F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

Fußballjugend | Viktoria Heiden D-Jugend (D 1) – FC Schalke 04 (U11) 0:1

Am Sonntag gastierte die U11 von Schalke 04 im Volksbankstadion und traf dort auf die D- Junioren von Viktoria Heiden. Gespielt wurden 3 mal 20 Minuten. Die Nervosität war den Heidener Jungs vor dem Spiel deutlich anzumerken. Als dann jedoch um 13 Uhr der Anpfiff zum Vergleich mit der U11 von Schalke 04 erfolgte, war davon nicht mehr viel zu spüren.

So sahen die reichlich anwesenden Zuschauer im ersten Drittel eine intensive und ausgeglichene Partie in denen Torchancen auf beiden Seiten Mangelware blieben. Die Schalker nutzten dann in der Nachspielzeit des ersten Drittels eine Unaufmerksamkeit der Heidener und erzielten mit einem Distanzschuss das 1:0.

Das zweite Drittel begann wie das Erste, mit einer ausgeglichenen Partie. Mit zunehmender Dauer jedoch übernahmen die Schalker das Heft des Handelns und erarbeiteten sich einige Torchancen. Die Heidener Jungs blieben, aber stets mit Kontern gefährlich und hätten in der 35. Minute den Ausgleich erzielen können. Da tauchte Noah Schmidt außen frei vorm Gästetor auf, spielte noch einmal quer zum besser postierten Ahmet Dural, jedoch fehlten ihm die entscheidenden Zentimeter, um den Ball über die Linie des leeren Gästegehäuses zu schieben.

Im letzten Drittel waren die Gäste aus Schalke spielbestimmend, ohne jedoch Torchancen am Fließband herauszuspielen. Auch hier setzen die Heidener den einen oder anderen Nadelstich und hatten auch hier durch Noah Schmidt die Chance zum Ausgleich, den jedoch der gute Schalker Torhüter verhinderte.

Weitere Bilder zum Spiel findet ihr <hier>.

Fußballjugend | Sechs weitere C-Lizenz-Inhaber für Viktoria Heiden

Mit Luca Lanvermann, Dennis Randermann, Tamer Erdogan, Alex und Lisa Brun und Tom Wanning haben nun die nächsten 6 Jugendtrainer ihre Ausbildung zur C-Lizenz abgeschlossen. Der Lehrgang wurde dieses Jahr vom FLVW beim SC Reken angeboten und dauerte knapp zwei Monate. Auch hier wurde es ein Mix aus Online- und Präsenzausbildung.

Knapp 120 Lerneinheiten mussten für die Lizenz absolviert werden, vom Erste-Hilfe-Kurs speziell für Sportverletzungen, Beobachtung der neuen Spielformen für G- und F-Junioren oder Erstellen von Videos über das Training mit der eigenen Jugendmannschaft. Die C-Lizenz-Ausbildung legt die Grundlage für das Alleinverantwortliche durchführen von Trainingseinheiten und das richtige Coaching bei Meisterschaftsspielen.

Da alle sechs bereits Trainer oder Co-Trainer bei Viktoria Heiden von F- bis zur A-Jugend sind, freuen wir uns, dass unsere Jugendarbeit mit weiteren qualifizierten Trainern Qualitativ angehoben wird.

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf eure Arbeit!

#viktoriaheiden #jugend #trainer #c-lizenz #fußballschulekaiser #flvw

Senioren/Jugend – 12. Spieltag: Königsblauer Besuch am Sonntag im Volksbankstadion!

Auf ein echtes Highlight kann sich am Sonntag unsere D-Jugend um deren Trainer Michael Busch und Thomas Baumeister freuen. Als Vorspiel vor dem großen Landesliga Derby zwischen unserer 1. Mannschaft und Westfalia Gemen wird die U11 vom FC Schalke 04 zu einem Freundschaftsspiel erwartet. ERSTE: Derbystimmung im Volksbankstadion – Am Sonntag empfängt unsere 1. Mannschaft … mehr …

Fußballjugend | Jungtrainer bestehen Trainerschein C-Lizenz

Mit Jonas Meis, Phil Bischop, Sebastian Vestrick, Leonie Schleif und Michel Lensen beendeten gleich 5 Trainer von Viktoria Heiden ihre Ausbildung zur Jungtrainer C-Lizenz. Mit einem Mix aus online – Ausbildungen zuhause und zwei Präsenzwochen in den Sommer- und Herbstferien in der Sportschule Kaiserau, legten sie diese Woche erfolgreich ihre Prüfungen ab. Neben Theorie nahm gerade die Praxis einen breiten Raum ihrer Ausbildung ein und befähigen sie jetzt, alleinverantwortlich komplette Trainingseinheiten durchzuführen. Alle 5 sind bereits als Co – Trainer von der Ballschule bis zu den E-Junioren tätig und haben mit dieser Lizenz das nächste Level erreicht.

Da zeitgleich insgesamt 7 andere Trainer ihre Ausbildung zur C-Lizenz durchlaufen bzw. beendet haben, verfügt die Jugendabteilung von Viktoria Heiden somit über einen soliden Stamm von qualifizierten Trainern für die Jugendarbeit.

Fußballjugend | Auflage Nr. 7 – Heidener Fußballcamp wieder ein voller Erfolg

Vom 11. – 13.10.21 führte Viktoria Heiden ein Herbstfußballcamp durch. Über 60 Kinder, betreut von mehr als 10 Trainern, fanden sich von 09.00 – 16.00 auf dem Vereinsgelände ein und trotzten den Witterungsbedingungen. Abgestimmt  mit dem Ordnungsamt der Gemeinde, wurde den Kindern in den unterschiedlichen Trainingseinheiten die Möglichkeit geboten, die Vielfalt des Ballsportes kennen zu lernen. Unterschiedliche Felder, abgestimmt auf die einzelnen Altersgruppen, boten eine Menge an Abwechslungen für die Kinder. Die Einheiten wurden von einer ausgiebigen Mittagspause getrennt, in denen die Fußballcamper ein warmes Mittagessen bekamen.

Auch das Wetter konnte den Teilnehmern keinen Strich durch die gute Laune machen. Trotzdem zeitweise bis auf den Winter alle Jahreszeiten in den Tagen vertreten waren, konnten die Kinder auf drei ereignisreiche und tolle Tage zurück blicken.

Über die Camp Tage schafften alle Kinder das Fußballabzeichen und hatten sichtlich Spaß daran.

Zum Abschluss gab es natürlich auch wieder den Classico – Camper gegen Trainer. Selbst hartgesottene und erfahrene Trainer überfiel doch eine gewisse Angst, wenn sie mit dem Ball am Fuß, 30 – 40 anstürmende Kinder vor sich sahen.  Dass das Spiel leistungsgerecht unentschieden ausging, verdeutlicht eigentlich nur, dass die Kinder viel gelernt haben.  Der besondere Dank geht an die Volksbank Heiden und REWE, die uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt haben.

 

Auch in diesem Jahr hatten wir neben unserem langjährigen Sponsor der Volksbank Heiden e.G. wieder Unterstützung von REWE im Rahmen der Torhungeraktion.
Alle Kinder konnten so neben speziellen Übungen zum Thema Ernährung mit einer Tasche, einer Trinkflasche und einer Brotdose ausgestattet werden. Ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung.

 

#volksbankheiden #unterstützung #fußballferien #freizeit #torhunger #rewetorhunger

 

 

Fußballjugend | Saisoneröffnung unserer E2

Bekanntlich hat Corona unser aller Leben eingeschränkt, besonders betroffen sind aber mit Sicherheit unsere Jüngsten. Auch in unserem Vereinsleben fiel vieles der Pandemie zum Opfer, liebgewonnene Abschlussfahrten wie Barcelona oder Norderney  konnten nicht durchgeführt werden. Als kleiner Ausgleich übernachtete unsere E2 am Wochenende von Samstag auf Sonntag auf dem Sportplatz.

Ab 16.00 trafen die Spieler, mehr oder weniger mit dem nötigsten Gepäck beladen, begleitet von ihren Eltern und den besten Wünschen auf dem Sportplatz ein. Nachdem das Gepäck in den Besprechungsraum umgeladen worden ist, war man startbereit, um anschließend in das Freibad zu gehen. Da der Wettergott der Viktoria an diesem Wochenende mehr als hold war, luden die sommerlichen Temperaturen förmlich zum Sprung in das Wasser ein. So verging die Zeit bis zur Schließung des Bades wie im Fluge.

Nach Rückkehr auf dem Platz, wurden erst einmal die Fußballschuhe geschnürt, kurz gewählt und anschließend gepöhlt.   Da an diesem Samstag kein Spielbetrieb herrschte, stand die gesamte Anlage zur Verfügung. Zeitgleich wurde der Grill geschürt und die ersten Würstchen warteten auf einen Abnehmer.

Danach ging es um die Vorbereitungen für die Nacht – der Besprechungsraum füllte sich in wenigen Minuten mit Luftmatratzen, Yogamatten, Schlafsäcken, Kuscheltiere, Kissen usw. Zugegeben -zuhause hätte man für die Ordnung sehr wahrscheinlich Ärger bekommen, aber heute war man unter sich und das wurde ausgenutzt J. Nicht jeder hatte schon mal allein die Nacht auswärts verbracht, doch innerhalb der Gruppe fühlte sich jeder sicher.

Fußballspielen unter Flutlicht und eine Nachtwanderung mit einer Taschenlampe schlossen sich an und als es gegen 22.30 zur Nachtruhe ging, machten sich doch erste Verschleißerscheinungen und Müdigkeit  bemerkbar. Das hielt aber keinen davon ab, sich die Zeit bis zum Einschlafen mit Gesprächen und Erzählungen zu vertreiben, bis nach und nach die Zuhörer ausfielen.

Nach einer relativ kurzen Nacht, wurde als erstes die Frage laut: „Was gibt es zum Frühstück?“. Nutella (oder verwandte Artikel) geht bekanntlich immer, Toast, Marmelade, Kakao und O-Saft gelten vielleicht nicht unbedingt als „gesundes“ Frühstück, trafen aber doch den Nerv aller Beteiligten.

Da auch Sonntag als Sommer 2021 durchging, wurden nochmal die Badesachen von der Leine geholt und das Durchschnittsalter im Freibad deutlich gesenkt. Zurück auf dem Platz wurden wieder die Tore aufs Feld geschoben und die restliche Zeit mit der runden Kugel verbraucht. Sachen wieder einpacken (wie kommt der Schlafsack wieder in die Hülle?), drinnen und draußen aufräumen und eh man sich versah, standen schon wieder die Eltern zur Abholung da.

Es war zwar nicht Barcelona oder Norderney, aber dennoch ein Erlebnis für alle Beteiligten. Von daher war es nicht überraschend, dass die ersten fragten, was wir wohl am nächsten Wochenende machen.

 

Offenes Fußballturnier im Ferienkalender des Jugendwerks

Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Heidener Vereine am Ferienkalender des Jugendwerks beteiligt. Unsere Viktoria bot in diesem Rahmen am Dienstag ein offenes Fußballturnier an, in dem es nicht um strenge Regelauslegung ging, sondern der Spaß am Pöhlen im Vordergrund stand. Fast 30 Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2013 fanden den Weg zum Sportplatz und wurden dann altersgemäß in Mannschaften eingeteilt. Im Modus Jeder gegen Jeden, ging es auf 4 verschiedenen Spielfeldern um Alles – nämlich Spaß am Spiel und Bewegung.

Jeweils  5 Spieler pro Mannschaft, TW und 3 Feldspieler plus einem  Auswechselspieler, spielten nach ganz einfachen Regeln: der jeweilige Torschütze wurde durch den Auswechselspieler ersetzt. Auf die Art wurde sichergestellt, dass jeder unabhängig vom Leistungsvermögen Spielzeit bekam und nicht nur ein Spieler die Tore schoss. Jede Mannschaft rotierte durch die verschiedenen Spielfelder, so dass immer neue Erfahrungen gesammelt wurden. Die Zeit verging wie im Fluge und so endete das Turnier mit einer Belohnung für jeden. Ein kindgerechtes Getränk und eine Tüte Süßigkeiten für all die Anstrengungen. Es muss auf jeden Fall Spaß gemacht haben, da sich einzelne bereits für die nächsten Ferien anmelden wollte.

Fußballjugend | die Kleinsten starten

Wir freuen uns das unsere kleinsten Kicker wieder starten können.

Es wird ein kostenfreies Schnuppertraining angeboten, ganz ohne Anmeldung. Einfach vorbeischauen und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch! 😊

#losgehts #wirfreuenuns #viktoriaheidennachwuchs

Fußballjugend | WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG!

Unser Jahrgang 2014 (F2) sucht noch einen Trainer/-in.
 
 
Wenn du Zeit und Lust hast, oder vielleicht jemanden kennst, der Zeit und Lust hat, melde dich bei unserem Jugendvorstand unter: info@viktoria-heiden.de
 
#fjugend #trainer #suche #fussball #kinderfussball #viktoriaheiden