F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

WICHTIGER HINWEIS – Einstellung Spiel- und Trainingsbetrieb

Liebe Mitglieder aus unserem Verein,

wie Ihr ja mit Sicherheit schon alle mit bekommen habt hat das Präsidium des FLVW heute beschlossen den gesamten Spielbetrieb / Wettkampfbetrieb inklusive aller Freundschaftsspiele bis zum 19.04.2020 einzustellen.
Über die Einstellung des Vereinstrainingsbetriebes entscheidet laut FLVW jeder Verein selber.

Wir von Viktoria Heiden haben uns dazu entschlossen den Trainingsbetrieb in allen Abteilungen ebenfalls bis zum 19.04.2020 einzustellen.

Über den weiteren Verlauf des Trainings – und Spielbetriebes werden wir Euch dann rechtzeitg in Kenntniss setzen.
Wir hoffen, dass alle vom Coronavirus verschont bleiben um dann gesund wieder Sport treiben zu können.

Mit sportlichem Gruß
Euer Vorstand Viktoria Heiden
Michael Grütering

Viktoria´s Jüngste in der Halle!

An diesem Wochende betraten die jüngsten Spieler von Viktoria Neuland. Der SuS Hochmoor veranstaltete für die F2 – Junioren ein Hallenturnier, an dem sie teilnahmen. Ungewohntes Geläuf, ein Futsal-Ball, der anders wie gewohnt reagierte und die spezielle Athmosphäre in der Halle beeindruckte die jungen Kids doch schon sehr. Dennoch schafften sie es, dass sie die meisten Spiele ausgeglichen und auf Augenhöhe spielen konnten. Dass am Ende sogar der erste Sieg in der Halle gelang, zeigte doch, dass sie auch mit ungewohnten Situationen umgehen können. Wie immer bei einem F-Juniorenspielfest, stand hierbei aber nicht das Ergebnis, sondern das Erlebnis im Vordergrund. So gab es am Ende des Turniers keine Tabelle für die Kids, sondern für jeden eine Erinnerungsmedaille. So war dann auch die meistgestellte Frage am Ende : „Wann haben wir das nächste Turnier?“

Weihnachtsbäume werden von der B-Jugend eingesammelt!

Wie in den letzten Jahren, fand auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsbaum Aktion statt.
Die B-Jugend von Viktoria Heiden hat mit der ganzen Mannschaft unter Trainer Peter Schlüter am Samstag Morgen begonnen die Weihnachtsbäume einzusammeln. Durch das Bereitstellen von 4 Traktoren von Thomas Klöpper, Ebbing-Lohaus Punsmann GbR und Markus Berger, der sogar selber mitgefahren ist, ging es um 8 Uhr los.
Das Dorf wurde in Bezirke und die Mannschaft in Gruppen eingeteilt. Dann gingen alle ans Werk. Mittags haben sich alle zum gemeinsamen Essen getroffen und gut gestärkt ging es dann zur letzten Attacke.

Die Weihnachtsbäume wurden fachgerecht beim Forstunternehmen Ludger Kipp entsorgt. Gegen 14 Uhr war es dann geschafft. Die Jungen und Mädchen hatten über den Tag viel Spaß und sagten einheitlich, dass sie das nächste Jahr auch wieder dabei sind.
Einen besonderen Dank geht noch an Jona Grütering, Henning Klöpper und Markus Berger, die die Trecker souverän durchs Dorf gefahren haben.
Danke nochmals an alle Beteiligten und allen, die etwas dazu beigetragen haben. Bis zur nächsten Aktion…

E-Jugend beim X-MAS Cup 2019

Für unsere Kicker der E-Jugend stand vor den Weihnachtstagen noch das Turnier der JSG Xanten / Birten auf dem Programm.
Das aus der E1 und E2 zusammengesetzte Team spielte in dieser Konstellation zum ersten Mal auf einem Turnier zusammen. In den ersten Partien gegen den VfB Speldorf und der JSG Xanten / Birten konnten sie sich direkt behaupten und beide Spiele für sich entscheiden.

Auch in dem Spiel gegen KFC Uerdingen zeigten die Viktorianer ihr Können sowohl als Einzelspieler, als auch im Team und konnten so den Gegner bezwingen.
Das 4. und letzte Spiel gegen BV Rentfort war gefühlt das Endspiel. Beide Teams waren bis dahin ungeschlagen und ohne Gegentore.

Demensprechend groß war die Motivation beider Teams, die den Zuschauern ein spannendes und großartiges Spiel boten, welches am Ende mit einem Unentschieden aus ging. Der BV Renfort entschied mit einem Punkt Vorsprung in der Tordifferenz das Turnier für sich und Viktoria Heiden freute sich über einen verdienten 2. Platz.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der JSG Xanten / Birten für das gut organisierte und kurzweilige Turnier an dem wir uns gerne Erinnern.

Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab Januar 2020

Das Vorhaben zur Anpassung der Beiträge in der Fußballjugend konnten unsere Vorsitzenden gemeinsam mit der Abteilungsleitung der Fußballjugend für das kommende Jahr abhaken und als erledigt ansehen. Man kann mit Freude sagen, dass wir es geschafft haben die Beiträge, im Sinne unserer jungen Mitglieder, herabzusenken und den Standard in der Abteilung zu halten.

Ab dem 01.01.2020 gelten in der Jungendabteilung die neuen, angepassten Beiträge. In der Beitragsstruktur wird ab sofort nicht mehr nach einzelnen Trainingseinheiten unterschieden. Es gibt nur noch einen Beitrag. Somit haben alle Jugendkicker zwei Trainingseinheiten für einen Preis.

Auch die Altersstruktur wurde überarbeitet. Hier wird ab Januar nur noch zwischen bis 8 Jahre und von 9 – 18 Jahre unterschieden.

So reduziert sich die Auswahl der einzelnen Beiträge von vorher sechs Möglichkeiten auf Zwei.

Im Zuge der Anpassung in der Jugend haben auch der Hauptverein und die anderen Abteilungen Ihre Beiträge zum Jahreswechsel angepasst.

So ergibt sich folgende Beitragsstruktur ab Januar 2020.

Sollten hierzu Rückfragen entstehen sprecht euren Trainer an, oder direkt jemanden im Vorstand.

Torwarttraining mit Trainern aus der 2. Liga der Niederlande

Auf Initiative des Jugendsponsors Tillmann Bauunternehmung fand am 18.12.19 ein Torwarttraining statt. Karsten Sieger konnte zu diesem Zweck den Torwarttrainer des niederländischen 2. – Ligaclub de Graafschap gewinnen, der mit seinem Trainerteam rund 20 Torhüter der Jugendabteilung trainierte. Edwin Susebeeck erklärte alle Übungen selbst und ließ sie durch sein Team vormachen. Dabei zeigte sich, dass Fußball eine eigene Sprache spricht, denn die Erklärungen auf Niederländisch wurden auch von den Jüngsten verstanden und begeistert nachgemacht. Nach einfachen Aufwärmübungen wurden torwartspezifische Übungen trainiert, deren Schwierigkeitsgrad sich kontinuierlich steigerten. Gezielt wurden dem Einzelnen Verbesserungen angeboten, Hinweise gegeben, so dass alle für sich persönlich etwas mitnehmen konnten.

Der Abschluss des zweistündigen Trainings beinhaltete ein shoot out, in dem mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft alle Teilnehmer angefeuert wurden. Einen Preis für eine besonders gute Performance erhielt an dem Abend das einzige Mädchen der Trainingsgruppe, Kady Stöttelder.

Nicht nur sie, sondern alle Beteiligten, waren begeistert und würden sich gerne über eine Wiederholung freuen. Die Jugendabteilung bedankt sich bei unserem Hauptsponsor Tillmann Bauunternehmung für diese gelungene Weihnachtsüberraschung.

Weitere Bilder findet ihr <hier>.

Jahresabschluss bei den Kickern der F-Jugend

Am letzten Wochenende fand der traditionelle Saisonabschluss der F – Junioren von Viktoria Heiden statt. Wie in den Vorjahren trafen sich ca. 30 Spieler und die Trainer und Betreuer in der Westmünsterlandhalle, um das Spieljahr 2019 mit einem Spaßturnier ausklingen zu lassen. Aufgeteilt in 6 Mannschaften zeigten die Kids auch mit dem ungewohnten Futsal – Ball, das sie im zurückliegenden Jahr einiges gelernt haben. Nach 2 Stunden Kicken in der Halle, ging es nahtlos zum nächsten Höhepunkt über: Pizza für alle!

Begleitet von kindgerechten Getränken , ließen es sich die jungen Kicker gut gehen und erwarteten bereits den ultimativen Höhepunkt des Tages – Spieler gegen die Trainer in der ganzen Halle! 30 gegen 6 sieht zwar auf den ersten Blick etwas unfair aus, aber die Trainer hielten sich zurück und entschieden diesen Vergleich nur knapp für sich.

Jeder erhielt noch eine süsse Kleinigkeit vom abwesenden Weihnachtsmann und so endete das Fußballjahr 2019 noch einmal mit Spaß und Freude. Das das Jahr bei den Anwesenden gut ankam, zeigt die Tatsache, dass oft der Satz fiel: Hoffentlich ist bald wieder Training.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2020 und hoffen, dass alle Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gehen.

Heiden’s Viktoria unterstützt die Nationalelf

Durch einen ungefährdeten 4:0 – Sieg gegen Belarus, erwarb die deutsche Nationalelf das Ticket zur Euro 2020. Bei zwar kalten, aber erträglichen Novembertemperaturen, begleiteten und unterstützten mehr als 60 Kinder und Erwachsenen der Viktoria die Elf in Mönchengladbach .  Nach der problemlosen Anfahrt ging es für einige Kinder erstmalig zu einem Länderspiel im Nordpark der Borussia. Mit der obligatorischen Stadionwurst und kindgerechten Getränken bewaffnet, nahmen alle ihre Plätze auf der Südtribüne ein. Mehr als 34.000 Zuschauer verfolgten den guten Auftritt der Jogi – Elf gegen Belarus.

Nach einem relativ beschaulichen Auftritt in der ersten Halbzeit, riss kurz vor der Halbzeitpause Ginter mit einem sehenswerten Hackentor das Stadion aus den Sitzen. Die zweite Halbzeit begann mit einem frühen Paukenschlag, als bereits wenige Minuten nach der Pause das 2:0 für die deutsche Mannschaft fiel. Danach überzeugt die deutsche Elf auf ganzer Linie und führte verdient mit 3:0.

Ein Höhepunkt des Abends war ein von Neuer gehaltener Foulelfmeter beim Stande von 3:0. Einziger anerkennender und fachmännischer Kommentar der anwesenden Jugendtorhüter, „Nicht schlecht – hätte ich auch gehalten“. Dass die deutsche Mannschaft kurz vor Schluss noch das finale 4:0 nachlegte und damit das Ticket für die Euro festmachte, fand die ungeteilte Freude der Anwesenden.

Aufgrund der späten Stunde fand die Rückfahrt relativ schweigend statt und einige waren beim Aufwachen doch überrascht, dass es mittlerweile bereits 01.30 Uhr am Sonntag ist. Nichtsdestotrotz war der einhellige Kommentar aller Beteiligten, dass sich die Fahrt gelohnt hat und ähnliche Veranstaltungen gerne wieder angeboten werden dürfen.

⚫️⚪️Unsere Heimspiele von Zuhause verfolgen – powerd by Soccerwatch⚫️⚪️

Hallo Viktorianer,

es haben sicher Einige von euch schon bei anderen Vereinen im Kreis mitbekommen. Seit einigen Wochen können auch die Spiele unserer Mannschaften im
Livestream von Soccerwatch verfolgt werden.

Am Kunstrasenplatz in unserem Volksbankstadion wurde die Kamera instaliert. Das System arbeitet vollautomatisch und nimmt lediglich die Spiele der Teams von der A-Jugend bis zu den Seniorenteams auf.

Als erstes Spiel auf unserer Internetseite möchten wir euch auf das Derby unserer A-Jugend gegen Westfalia Gemen II hinweisen. Wir würden uns über viele Zuschauer im Volksbankstadion und im Livestream freuen!

 

#soccerwatch #livestream #schwarzweiss #abjetztimmer #online