F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

Fußballjugend | Saisoneröffnung unserer E2

Bekanntlich hat Corona unser aller Leben eingeschränkt, besonders betroffen sind aber mit Sicherheit unsere Jüngsten. Auch in unserem Vereinsleben fiel vieles der Pandemie zum Opfer, liebgewonnene Abschlussfahrten wie Barcelona oder Norderney  konnten nicht durchgeführt werden. Als kleiner Ausgleich übernachtete unsere E2 am Wochenende von Samstag auf Sonntag auf dem Sportplatz.

Ab 16.00 trafen die Spieler, mehr oder weniger mit dem nötigsten Gepäck beladen, begleitet von ihren Eltern und den besten Wünschen auf dem Sportplatz ein. Nachdem das Gepäck in den Besprechungsraum umgeladen worden ist, war man startbereit, um anschließend in das Freibad zu gehen. Da der Wettergott der Viktoria an diesem Wochenende mehr als hold war, luden die sommerlichen Temperaturen förmlich zum Sprung in das Wasser ein. So verging die Zeit bis zur Schließung des Bades wie im Fluge.

Nach Rückkehr auf dem Platz, wurden erst einmal die Fußballschuhe geschnürt, kurz gewählt und anschließend gepöhlt.   Da an diesem Samstag kein Spielbetrieb herrschte, stand die gesamte Anlage zur Verfügung. Zeitgleich wurde der Grill geschürt und die ersten Würstchen warteten auf einen Abnehmer.

Danach ging es um die Vorbereitungen für die Nacht – der Besprechungsraum füllte sich in wenigen Minuten mit Luftmatratzen, Yogamatten, Schlafsäcken, Kuscheltiere, Kissen usw. Zugegeben -zuhause hätte man für die Ordnung sehr wahrscheinlich Ärger bekommen, aber heute war man unter sich und das wurde ausgenutzt J. Nicht jeder hatte schon mal allein die Nacht auswärts verbracht, doch innerhalb der Gruppe fühlte sich jeder sicher.

Fußballspielen unter Flutlicht und eine Nachtwanderung mit einer Taschenlampe schlossen sich an und als es gegen 22.30 zur Nachtruhe ging, machten sich doch erste Verschleißerscheinungen und Müdigkeit  bemerkbar. Das hielt aber keinen davon ab, sich die Zeit bis zum Einschlafen mit Gesprächen und Erzählungen zu vertreiben, bis nach und nach die Zuhörer ausfielen.

Nach einer relativ kurzen Nacht, wurde als erstes die Frage laut: „Was gibt es zum Frühstück?“. Nutella (oder verwandte Artikel) geht bekanntlich immer, Toast, Marmelade, Kakao und O-Saft gelten vielleicht nicht unbedingt als „gesundes“ Frühstück, trafen aber doch den Nerv aller Beteiligten.

Da auch Sonntag als Sommer 2021 durchging, wurden nochmal die Badesachen von der Leine geholt und das Durchschnittsalter im Freibad deutlich gesenkt. Zurück auf dem Platz wurden wieder die Tore aufs Feld geschoben und die restliche Zeit mit der runden Kugel verbraucht. Sachen wieder einpacken (wie kommt der Schlafsack wieder in die Hülle?), drinnen und draußen aufräumen und eh man sich versah, standen schon wieder die Eltern zur Abholung da.

Es war zwar nicht Barcelona oder Norderney, aber dennoch ein Erlebnis für alle Beteiligten. Von daher war es nicht überraschend, dass die ersten fragten, was wir wohl am nächsten Wochenende machen.

 

Offenes Fußballturnier im Ferienkalender des Jugendwerks

Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Heidener Vereine am Ferienkalender des Jugendwerks beteiligt. Unsere Viktoria bot in diesem Rahmen am Dienstag ein offenes Fußballturnier an, in dem es nicht um strenge Regelauslegung ging, sondern der Spaß am Pöhlen im Vordergrund stand. Fast 30 Kinder der Jahrgänge 2010 bis 2013 fanden den Weg zum Sportplatz und wurden dann altersgemäß in Mannschaften eingeteilt. Im Modus Jeder gegen Jeden, ging es auf 4 verschiedenen Spielfeldern um Alles – nämlich Spaß am Spiel und Bewegung.

Jeweils  5 Spieler pro Mannschaft, TW und 3 Feldspieler plus einem  Auswechselspieler, spielten nach ganz einfachen Regeln: der jeweilige Torschütze wurde durch den Auswechselspieler ersetzt. Auf die Art wurde sichergestellt, dass jeder unabhängig vom Leistungsvermögen Spielzeit bekam und nicht nur ein Spieler die Tore schoss. Jede Mannschaft rotierte durch die verschiedenen Spielfelder, so dass immer neue Erfahrungen gesammelt wurden. Die Zeit verging wie im Fluge und so endete das Turnier mit einer Belohnung für jeden. Ein kindgerechtes Getränk und eine Tüte Süßigkeiten für all die Anstrengungen. Es muss auf jeden Fall Spaß gemacht haben, da sich einzelne bereits für die nächsten Ferien anmelden wollte.

Fußballjugend | die Kleinsten starten

Wir freuen uns das unsere kleinsten Kicker wieder starten können.

Es wird ein kostenfreies Schnuppertraining angeboten, ganz ohne Anmeldung. Einfach vorbeischauen und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch! 😊

#losgehts #wirfreuenuns #viktoriaheidennachwuchs

Fußballjugend | WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG!

Unser Jahrgang 2014 (F2) sucht noch einen Trainer/-in.
 
 
Wenn du Zeit und Lust hast, oder vielleicht jemanden kennst, der Zeit und Lust hat, melde dich bei unserem Jugendvorstand unter: info@viktoria-heiden.de
 
#fjugend #trainer #suche #fussball #kinderfussball #viktoriaheiden

Senioren | Testspiele

Endlich ist es wieder so weit, die ersten Spiele nach der gefühlt endlos langen Pause stehen für unsere Mannschaften an!

Wir haben für euch von 1. Mannschaft, bis zur A-Jugend einmal alle Testspiele zusammengetragen und hoffen schon bei den Testspielen auf eure Unterstützung!

Auf unserer Sportanlage gelten die aktuellen Corona Maßnahmen, welche ihr auch auf unsere Homepage findet. Ein negativer Testnachweis ist nicht nötig, zur Kontaktnachverfolgung könnt ihr euch im Eingangsbereich in einem ausliegenden Dokument eintragen oder schnell und digital per Smartphone die „Luca-App“ nutzen.
Bei Auswärtsspielen verweisen wir darauf, sich beim gegnerischen Verein über die aktuellen Corona Maßnahmen zu informieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, euch nach der langen Zeit wieder im Volksbankstadion begrüßen zu dürfen! 🎉⚽🌭

#viktoriaheiden #fußball #testspiel #saisonvorbereitung #senioren #landesliga #kreisliga #endlichwieder #volksbankstadon

Fußballjugend | Endlich wieder Fußball

Seit Montag ist endlich wieder Leben ins Volksbankstadion eingekehrt. Es darf endlich wieder trainiert werden.

Durch die relativ kurze Vorlaufzeit haben es nicht alle Mannschaften geschafft auch ihren Trainingstag am Montag zu nutzen, aber seit Mittwoch sind fast alle Mannschaften schon wieder beim Training gewesen.

„Richtig cool, endlich wieder Fußball mit Freunden“, freuen sich die meisten der E-Jugend-Kicker.

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Heiden, haben wir unser Hygienekonzept den aktuellen Bestimmungen erneut angepasst. So darf die Jungend fast ein uneingeschränktes Training absolvieren, die Senioren hingehen müssen noch etwas warten und können nur kontaktlos trainieren.

 

„Uns ist es fast egal was wir machen können, die Hauptsache ist wir können wieder auf den Platz, da halten wir uns gerne an die Regeln die aktuell noch notwendig sind“, werden viele unserer Trainer zitiert.

 

#esgehtwiederlos #fußballzeit #endlich #sport #freizeit #amateursport

Mini-Tore nachhaltig instandgesetzt

Jeder Amateurfußballer kennt den Anblick von kaputten Netzen in den Toren. Jährlich haben wir für unsere Mini-Tore, die hauptsächlich für unsere kleinsten Fußballer genutzt werden neue Netze anschaffen müssen. Nun haben wir uns entschlossen die Tore nachhaltig mit Aluminiumverstrebungen zu versehen.

Mit Unterstützung durch unser Mitglied Frank Riethmann und der Firma Brüninghoff, die einen Teil des Materials übernommen haben konnte dieses Projekt verwirklicht werden. Vielen Dank dafür.

Neue Ballschränke für die Abteilung Fußballjungend

Die ersten neuen Ballschränke für die Fußballjugend sind da. Nachdem der Materialraum einen neuen Anstrich bekommen hat, sind nun die ersten neuen Schränke für Bälle und persönliches Material eingetroffen.

Ein riesiges Dankeschön geht hier an unsere Mitglieder die in Zusammenarbeit mit Heidener Firmen die Schränke ermöglicht haben.

Die restlichen Schränke werden ebenfalls in den nächsten Tagen ersetzt, sodass jede Mannschaft einen neuen Schrank bekommt.

Jugend mit Re-Start nach Zwangspause

Durch die aktuellen Beschlüsse der Regierung dürfen Kinder- und Jugendliche bis zum Alter von 14 Jahren wieder in Gruppen trainieren.

Heute starten wir mit den ersten Trainingsgruppen unter den gültigen Hygienemaßnahmen.

Wir freuen uns riesig darüber das unsere Kleinsten wieder gemeinsam ihrem geliebten Sport nachgehen können.

Für unsere Senioren und Jugendspieler ab 15 Jahre gibt es aktuell noch nichts Neues, was Verbindlich ist. Sobald es hier neue Informationen gibt, erfahrt ihr es.