F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

Leichtathletik | Trainingsstart mit neuen Materialien

Unsere Leichtathleten sind in der vergangenen Woche nach der Sommerpause wieder in den Trainingsbetrieb gestartet. In den Jahrgängen U10 – U14 und den Rennmäusen, unseren Kleinsten, starten insgesamt vier Trainingsgruppen.

Der Trainingsstart wurde den Athleten mit neuem Trainingsmaterial versüßt. Neben neuen Startblöcken, die in die Jahre gekommen waren, wurden neue Vortex, Bälle und Bloxx (Hindernisse) angeschafft.

Nun herrschen für die neue Saison wieder optimale Trainingsbedingungen für all unsere Mitglieder in der Leichtathletikabteilung.

#leichtathletik #trainingsstart #neuesaison #ausaltmachneu #losgehts

Leichtathletik | Erfolgreiche Teilnahme am Citylauf in Coesfeld

Am Samstag, 9.10. gingen 3 Heidener Athleten beim Citylauf in Coesfeld an den Start. Bestes Laufwetter und sehr gute Ergebnisse bedeuteten einen tollen Ausklang der Saison.

Erfolgreichster Teilnehmer war der 13-jährige Toni Küper. Er ging über die 1000m an den Start und erreichte in hervorragenden 3:24 Minuten einen tollen 2. Platz.

Auf der gleichen Strecke durfte Eva Höing (W11) in 4:04 Minuten einen sehr guten 5. Platz feiern.

Als dritter Athlet ging Leo Küper im gut besetzten 5km Lauf an den Start. Er lieferte ein couragiertes Rennen und erreichte in 24:09 Minuten in seiner Altersklasse (MU18) den 4. Platz.

 

Leichtathletik | 4 Stadtmeistertitel gehen an unseren Nachwuchs

Unser Nachwuchs in der Leichtathletikabteilung ging am Wochenende bei den 38. Offenen Stademeisterschaften an den Start. Trotz der langen Zwangspause erzielten unsere Nachwuchsathleten großartige Ergebnisse mit vielen vorderen Plätzen und gleich vier Stadtmeistertitel.

Antonia Liemann im Hochsprung W11 (1,28 m)
Thorben Schröer im Schlagball M12 (41,50 m)
Friederike Mierswa im 75m Lauf W13 (10,41 sec)
Leo Küpper 800m Lauf MJ U18 (2.33,88 min)

Wir sagen herzlichen Glückwusch zu euren Titeln.

Weitere Top 10 Ergebnisse:

Fiona Brun – 50m Lauf – Platz 4 – 8,19 sec
Fiona Brun – Hochsprung – Platz 4 – 1,16 m
Johanna Schröer – 800m Lauf – Platz 9 – 3.36,85 min
Fiona Brun – Weitsprung – Platz 8 – 3,33 m
Fiona Brun – Schlagball – Platz 8 – 15,15m
Josephine Mierswa – Weitsprung – Platz 5 – 3,54 m
Josephine Mierswa – Hochsprung – Platz 5 – 1,16 m
Milla Lohaus – Weitsprung – Platz 6 – 4,14m
Thorben Schröer – 800m Lauf – Platz 2 – 2.39,14 min
Thorben Schröer – Weitsprung – Platz 8 – 3,62m
Friederike Mierswa – Weitsprung – Platz 2 – 4,47m
Toni Küper – 800m Lauf – Platz 3 – 2.43,47 min
Toni Küper – Weitsprung – Platz 5 – 3,85m
Toni Küper – 75m Lauf – Platz 7 – 11,50 sec
Toni Küper – Schlagball – Platz 6 – 31,5m
Leo Küper – Weitsprung – Platz 3 – 5,19m
Leo Küper – 100 m Lauf – Platz 4 – 12,91 sec
Leo Küper – 200 m Lauf – Platz 6 – 26,86 sec

Leichtathletik | Wir suchen Verstärkung

Unsere Abteilung Leichtathletik ist auf der Suche nach Unterstützung im Trainerteam.

Interesse? Dann meldet euch – wir freuen uns auf euch.

#leichtathletik #trainer #team #verstärkung #viktoriaheiden

Sportabzeichenabnahme für Frauen

Ab 08. Juli 2021: immer donnerstags ab 19:00 Uhr auf dem Sportgelände. Das gemeinsames Aufwärmen und die Einweisung in die einzelnen Disziplinen erfolgt durch Übungsleiterinnen der Leichtathletikabteilung. Abnahme 7,5 km Walking: donnerstags um 19:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang am Sportplatz.

Wir suchen Verstärkung

Die Leichtathletikabteilung sucht für unsere Wettkampfathleten eine Verstärkung in Form eines Trainers / Helfers. Wenn du Lust und Interesse hast, melde dich einfach bei uns. Dann können wir alles weitere persönlich besprechen :). Wir freuen uns auf dich.

⚫️⚪️Wahl zur Sportlerin des Jahres⚫️⚪️

Am gestrigen Abend fand die Verleihung zum Sportler des Jahres statt! Zur Wahl stand auch unsere ehemalige Leichtathletin Anna Schlagenwerth.

In einem tollen, feierlichen Rahmen wurden die Gewinner gekürt! Anna belegt bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres 2019 einen tollen vierten Platz!

 

#sportlerindesjahres #borkenerzeitung #tvgladbeck
@tvgladbeckleichtathletik @ Borkener Zeitung

Ehemaligen Treffen der Leichtathletikabteilung

Die Leichtathletikabteilung vom FC Viktoria Heiden lädt zum Ehemaligen Treffen ein. Die Einladung richtet sich an alle Athleten und Trainer, die sich mit der Leichtathletikabteilung verbunden fühlen und älter als 18 Jahre ist. Wenn Interesse besteht, melde dich bitte bei Stefanie Weßing oder bei Kira Lohaus (la.heiden[at]freenet.de) bis zum 31.12.2019 an. Danach erhältst du weitere … mehr …

Anna Schlagenwerth als Sportlerin des Jahres nominiert

 

Heidenerin Anna Schlagenwerth ist für die diesjährige Wahl zum Sportler/ -in des Jahres nominiert. Die Wahl wird von der Borkener Zeitung durchgeführt. Anna hat ihre Anfänge in der Leichtathletik in unserem Verein. Heute trägt sie das Trikot des TV Gladbeck in dem sie dieses Jahr deutsche Meisterin über 400m Hürden geworden ist.

Im Interview mit der BZ spricht sie über den tollen Gruppenzusammenhalt in Heiden. Das dies der größte Trumpf der damaligen Staffel gewesen sei. Sie spricht auch über ihre Trainerin Kira Lohaus in Heiden, die so Anna, „einen großen Anteil daran hat das sie heute da steht, wo sie eben steht und gerade die Anfangsjahre ihrer Laufbahn geprägt hat“.

Hier das komplette Porträt:

Wer für Anna als Sportlerin des Jahres abstimmen möchte kann dies unter folgendem Link tun:
—–  http://bit.ly/33ee3qe

Quelle des Videos ist die BZ

Anna Schlagenwerth holt Titel bei der Deutschen Meisterschaft

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten, die jetzt im Ulmer Donaustadion über die Bühne gingen waren die Heidenerinnen Anna Schlagenwerth, Louisa Meis und Johanna Koller im Trikot des TV Gladbeck äußerst erfolgreich.

Allen voran Anna Schlagenwerth, die in der weiblichen Jugend U18 als Deutsche Meisterin über 400 Meter Hürden die gesamte Konkurrenz in Schach hielt. Bereits in den Vorläufen hatte Anna die schnellste Zeit mit 62,18 Sekunden vorgelegt.

Im Finale steigerte die Schülerin des Borkener Gymnasiums Remigianum dann ihre Bestzeit sogar auf 60,64 Sekunden und Schlug die höher gehandelten Laura Wilhelm (Waiblingen) und Anastassia Vogel (Wattenscheid) deutlich. Nach dem Zieldurchlauf konnte die 16-Jährige ihr Glück kaum fassen und jubelte mit dem mitgereisten Heidener und Gladbecker Anhang: „Mit einer Medaille habe ich vor dem Wettkampf schon gerechnet. Dass es aber die Goldmedaille wird, das ist schon sehr überraschend.“ Derzeit legt Anna eine kleine Trainingspause ein, hat aber die nächsten Ziele schon ganz fest im Visier: „Aktuell sind die internationalen Wettkämpfe bereits vorbei. Für 2020 habe ich mir vorgenommen, an den Weltmeisterschaften teilzunehmen. Mal sehen, ob das gelingt, denn nächstes Jahr starte ich in der Altersklasse U20.“

Am Schlusstag wurden dann gleich drei Heidenerinnen in der weiblichen U20 4×100 Meter Staffel des TV Gladbeck eingesetzt Angeführt von Startläuferin Kira Lipperheide zeigte der „Heidener Express“ Johanna Koller, Anna Schlagenwerth und Louisa Meis perfekte Wechsel und lief in 47,31 Sekunden auf den Silberrang.

Damit sind mittlerweile alle Mädels, die auf Empfehlung unserer ehemaligen Leichtathletik-Abteilungsleiterin Kira Lohaus zum Stützpunkt nach Gladbeck gewechselten Leichtathletinnen, mit Medaillen dekoriert. Ein klares Indiz für die tolle Talentsuche unserer Leichtathletikabteilung.

Quelle: BZ Bild: Privat