F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

Dritte trifft als Einzige, Erste hält Punkt in Heiden

VFL Ramsdorf II – Viktoria Heiden III – 3:1 (1:0)

Am Ende stand wieder eine Niederlage, die beim Auswärtsspiel in Ramsdorf nicht abzuwenden war.

Bereits in der 8. Spielminute konnten die Hausherren nach einem Eckball in Führung gehen, indem man eine kleine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft unserer Viktoria nutzen konnte.

Trainer Stefan Lewers war ganz und gar nicht zufrieden mit den ersten 45 Minuten.

Die Halbzeitansprache schien gewirkt zu haben! Nach dem Seitenwechsel waren unsere Jungs mutiger und schafften sich Torchancen raus zu spielen – ein Treffer wollte jedoch nicht fallen.

Ein Konter macht den Deckel drauf – in der 70. Spielminute musste man dann in die Niederlage einwilligen – die Ramsdorfer vollendeten einen Konter zum 2:0. Das 3:0 fiel fünf Minuten später. Den Schlusspunkt setzte Christoph „Pütti“ Püttmann mit dem Ehrentreffer zum 3:1 Endstand.

 

RC Borken-Hoxfeld II – Viktoria Heiden II – 1:0 (0:0)

Eine Begegnung auf Augenhöhe bekamen die knapp 20 Zuschauer beim Auswärtsspiel unserer „Zwoten“ zu sehen – mit dem schlechteren Ausgang für unsere Heidener.

Das Spiel bot über weite Strecken der Partie keine großen Torraumszenen – im Gegenteil ein richtiger Torschuss blieb von beiden Seiten über weite Strecken der Partie komplett aus.

Am Ende traf der RC dann doch noch und konnte die Punkte auf der heimischen Platzanlage halten.

 

Viktoria Heiden – SC Altenrheine – 0:0 (0:0)

Ein Punkt mit dem man am Ende gut leben kann konnte unsere erste Mannschaft am gestrigen Sonntag in Heiden halten.

Die Gäste konnten ab der ersten Spielminute zahlreiche Tormöglichkeiten herausspielen – wobei bereits nach zehn Minuten zwei Mal der Pfosten die Führung verhinderte.

Im Anschluss verflachte die Drangphase der Gäste etwas und man ging mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Auch im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild – die Gäste waren weiterhin am Drücker. Unsere Abwehrreihe hielt aber bis zur letzten Minute und so blieb ein Punkt im Volksbankstadion.

Quelle Bild: Martin I. // BZ

Dritte mit Lastminute Niederlage, Zwote gleicht einmal zu wenig aus

Viktoria Heiden III – Tus Velen II – 0:2 (0:0) Ergebnis spiegelt nicht im Ansatz die moralische Leistung unserer Truppe wieder! Am Ende wird diese Leistung wieder nicht belohnt und man steht mit leeren Händen da. Die Mannschaft um unser Trainertrio war über die 90 Spielminuten spielerisch gesehen mehr als Gleichauf mit den Gästen aus … mehr …

Erste Mannschaft holt drei Punkte in Werne! Zwote mit 1:1 in Illerhusen

Viktoria Heiden III – SV Burlo – 1:3 (0:3) Auf dem Papier schien die Partie bereits klar, das deutete auch Coach Stefan am gestrigen Sonntag an, aber warum sollten wir die Jungs aus den oberen Tabellenregionen nicht ärgern können – siehe Lembeck letzte Woche! So war die Marschrichtung klar – gut verteidigen und auf Möglichkeiten … mehr …

Dritte holt wieder ein Punkt – Zwote verliert Spiel gegen Reken III

SW Lembeck II – FC Viktoria Heiden III – 1:1 (0:0)   Am Ende war der Punkt für beide Mannschaften völlig ok – Trotz Großchancen auf den Sieg, auf beiden Seiten, kurz vor dem Abpfiff. Die erste Halbzeit war nicht wirklich spektakulär aus neutraler Zuschauer Sicht! Beide Teams hatten keine großen Möglichkeiten auf einen Treffer. … mehr …

Verrücktes Derby, ohne Sieg – Dritte verdoppelt die Punkte!

SG Borken III – Viktoria Heiden III – 1:1 (1:1)

Ein kampfbetontes Spiel am Tabellenende, der Kreisliga B ohne Sieger! Hinrunde wird ohne Sieg abgeschlossen.

Unsere Dritte konnte am Sonntag die bisherige Punkteausbeute „verdoppeln“. Mit dem 1:1 beim Gastspiel in der Kreisstadt konnte man das zweite Unentschieden in der Saison erkämpfen.

Unsere Jungs gingen mit 1:0 durch Julian Denker früh in Führung. Per Freistoß traf er direkt zur Führung (3.).

Im Anschluss wurden die Kicker der SG stärker und konnten den Druck erhöhen. In Minute 15 traf man zum Ausgleich.

Im Anschluss daran gelang keinem Team mehr etwas wirklich Durchschlagendes! Das Meiste spielte sich im Mittelfeld ab, ohne große Torraumszenen.

Im zweiten Durchgang das absolut gleiche Bild! Beide Teams kämpften um jeden Meter, fußballerisch kam wenig zusammen. So hatten beide Teams zwar noch die Möglichkeit auf den Sieg kurz vor Schluss, aber am Ende stand das Unentschieden, was auch ok geht, aber keinem der Teams im Keller weiterhilft.

 

Viktoria Heiden II – Eintracht Erle – 0:0 (0:0)

Ohne Tore zum Punktgewinn im Heimspiel gegen Erle. Verletzungssorgen weiter Groß bei unserer „Zwoten“.

Im Heimspiel gegen die Eintracht aus Erle konnte man am Ende mit einem Punkt leben. Beide Teams spielten in den ersten 45 Minuten darauf nicht den ersten Treffer hinnehmen zu müssen. Die Stürmer hatten keine durchschlagende Idee gegen die Abwehrreihen.

Im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild, jetzt mit einigen Torraumszenen. Beide Mannschaften konnten aber auch in Durchgang Zwei keinen Treffer erzielen. Endstation waren spätestens die Torhüter.

Dieses Unentschieden hilft keinem der Teams so richtig weiter.

 

Viktoria Heiden – SG Borken – 3:4 (3:0)

Ein verrücktes Derby, indem unsere Viktorianer am Ende das Nachsehen haben. Aus 3:0 wird 3:4.

Das Spiel hätte für unsere Jungs nicht besser starten können. Bereits nach vier Minuten konnte Ferdi Möllmann per Strafstoß zum 1:0 treffen.

Fabian Preuß konnte in der 25. Spielminute auf 2:0 stellen. Ein Einstieg nach Maß! Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte Fabian zum Halbzeitstand einschieben (37.) – 3:0.

Mit Anpfiff zur zweiten Halbzeit ein vermeintlich identisches Bild der ersten 45. Minuten, jetzt allerdings auf der Seite der Gäste.

Den Anschlusstreffer gab es bereits in der 48. Spielminute. Im Anschluss folgte bereits der Treffer zum 2:3 für die Gäste (54.) Spielminute. Jetzt bekamen die Kreisstädter endgültig die zweite Luft. 25. Minuten vor dem Ende war die 3:0 Halbzeitführung egalisiert (67.) – 3:3.

Nun gab es wenig Entlastung nach vorne für unsere Viktorianer, sodass man drei Minuten vor dem Schlusspfiff sogar noch den vierten Treffer einstecken musste und somit am Ende auch in die Niederlage.

Ein völlig verrücktes Spiel, mit dem Nachsehen für unsere Jungs. Somit rutscht man zum Ende der Hinrunde sogar auf einen Abstiegsplatz. Denn zwischen Platz 5 und unserem Platz 14 liegen gerade einmal Neun Punkte, es ist also nocht rein gar nichts verloren.

Quelle Bild: M.Ilgen (BZ)

Null Punkte in drei Spielen, nur die Dritte trifft!

Viktoria Heiden III – RC Borken-Hoxfeld II – 2:3 (2:3) Der dritte Rückstand war dann doch zu viel für unsere dritte Mannschaft und man musste sich am Ende mit 2:3 geschlagen geben. Die Partie am Tabellenende ging torreich los! Bereits nach drei Minuten stand es 1:1. Die Gäste aus Hoxfeld gingen in der zweiten Minute … mehr …

Internes Duell mit Sieg für die Zwote, Niederlage für die erste Mannschaft

Viktoria Heiden II – Viktoria Heiden III – 3:1 (1:1) Die dritte Mannschaft belohnt sich nicht für eine gute Leistung im vereinsinternen Duell mit der „Zwoten“. Am heutigen Sonntag stand das interne Duell unserer beiden Mannschaften auf dem Spielplan. Die „Zwote“ konnte durch einen schönen direktverwandelten Freistoß von Philipp Baumeister in Führung gehen (2.) Im … mehr …

Drei Spiele, Ein Punkt am Sonntag für die Seniorenteams

Viktoria Heiden III – TSV Raesfeld II – 2:3 (1:3) Eine der besten spielerischen Leistungen in der Saison wird am Ende nicht mit einem Punktgewinn belohnt. Bereits nach 30 Sekunden ging unsere Dritte in Führung durch den Blitztreffer von Danny Schulz. Die schnelle Führung hielt aber nur kurz, nach sieben Minuten Stand es bereits 1:1. … mehr …

Zweite mit Last-Minute Sieg, Erste verspielt die drei Punkte!

SV Illerhusen – Viktoria Heiden III – 5:0 (5:0) Gute Zehn Minuten zum Start, reichen am Ende nicht! Das war die Lehre die unsere dritte Mannschaft gestrigen Sonntag bekam. Zum Start bei Dauerregen kam unsere Elf deutlich besser in die Gänge! So ließ die erste Möglichkeit nicht lange auf Sich warten. Marco Grotendorst kam alleine … mehr …