F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

26. März 2017 : Kreis-Crosslauf-Meisterschaften in Herten

Für 41 Athleten der Leichtathletikabteilung vom FC Viktoria Heiden hieß es „Auf die Plätze – Los“. Die Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren zeigtem beim diesjähigen Kreis-Crosslauf ihr Können. Gleich 6 Kreismeistertitel heimste die Viktoria ein: Thorben Schröder (M8), männliche U10 (Thorben Schröder, David Baumeister und Toni Küper), Louisa Meis (W14), Elena Sniers (W15), weibliche U16 (Elena Sniers, Anna Schlagenwerth und Hanne Michels) und Carolin Knüwer (Frauen).

2017.03.26. - 12.56 - P1630526.3

Bericht der U10:
Die Mädchen und Jungen 8 und 9 Jahre alt waren mit insgesamt 10 Kindern zu den Crossmeisterschafen angereist. Für die Meisten von ihnen war es der erste Wettkampf überhaupt. Und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Thorben Schröer wurde auf Anhieb Kreismeister im Einzel (M 8) und mit der Mannschaft (M 8+9) über 1.150 Meter. Die beiden anderen Kreismeister mit der Mannschaft David Baumeister und Toni Küper (beide M 9) wurden 3. und 4. im Einzel. Maximilian Schütz (M 9) wurde 11. Bei den achtjährigen Jungen wurden Jonas Kleine-Vorholt 11., Mathis Niehoff 18. und Moritz Brun 19. Die Drei belegten in der Mannschaftswertung einen guten siebten Platz.
Bei den Mädchen belegten die Zwillinge Amelie und Laura Ciethier (W 9) den 4. und 5. Platz. Die Mannschaft vervollständigt hat Helena Vahlenkamp mit einem 9. Platz bei den W 8. Damit erreichten sie in der Mannschaftswertung einen tollen 3. Platz. Lucy Temminghoff (W 8) wurde 17. (von Heike Hüffer)

Bericht der U12:
Aus der Gruppe W10 gelang Nina Bramkamp in 6:49 min der 15. Platz. Außerdem belegte Karla Angrick der 13. Platz in 6:26 min, Anna Höing war 1 Minute schneller und belegte den 12. Platz, Johanna Meis wurde mit 6:06 min zehnte und hatte 5 Sekunden Vorsprung vor der neunten Marle Busch, die beste Platzierung in dieser Altersgruppe erreichte Jula Dalhaus mit dem sechsten Platz in 5:53 min.
Tolle Platzierung erreichten außerdem die Teilnehmerinnen aus der Altersgruppe W11, Liva Sieland wurde mit 6:06 min 15., Nathalie Lindfeld wurde mit 6:24 min 14., 13. wurde Mia Schaefer  mit 6:17 min, deutlich davor landete Leni Schlautmann mit 6:09 min und Mariel Temminghoff wurde siebte und erreichte damit die beste Platzierung mit 5:57 min.
Außerdem wurden auch die die Mannschaften gewertet hier wurde eine Mannschaft achte mit Natalie Lindfeld, Anna Höing und Karla Angrick. Den siebten Platz belegten die Mannschaft mit Johanna Meis, Leni Schlautmann und Mia Schaefer einen tollen vierten Platz erreichten Jula Dalhaus, Mariel Temminghoff und Marle Busch.
In der Altersklasse M10 wurde Daniel Becker mit 5:41 min sechster, bei der M11 wurde Thorben Osterholt mit 6:16 min 13. und landete damit vor Luca  Kleine-Buckstegge mit 6:58 min der den 14. Platz belegte. Diese Mannschaft erreichte zusammen den siebten Platz. (von Carolin Knüwer)

Bericht der U14:
Über die 1.650 m starteten die Kinder der U14. Zuerst starteten die Mädchen. In der Altersklasse W13 kam Jette Sieverding mit einer Zeit von 07:07 min als achte über die Ziellinie. Sophia Tekülve lief auf Platz zehn ein, in 07:18 min. In der Altersklasse W12 lief Julia Haick als neunte in 07:36 min ins Ziel. Dicht gefolgt von Tamara Junker die in 07:38 min als zehnte das Ziel erreichte. In der Mannschaftswertung freuten sich Jette Sieverding, Sophia Tekülve und Julia Haick über den 5ten Platz.
In der Altersklasse M13 lief Leo Küper ein super Rennen in 07:03 min und erreichte den sechsten Platz. Ebenso konnte sich Philipp Höing über einen tollen siebten Platz in 07:26 min freuen. (von Juliane Banholt)

Bericht der U16:
Die Jugendlichen der Altersklasse U16 starten über 2500 m. Bei den Mädchen der weiblichen Jugend U16 dominierten ganz klar die Heidenerinnen: von insgesamt 9 Läuferinnen stammten 7 Mädchen aus Heiden. Bei der weibliche Jugend W14 wurde Louisa Meis in einer Zeit von 11:43 Minuten Kreismeisterin. Fabienne Kleine-Vorholt sicherte sich in 12:55 Minuten den Vizetitel. Bei den W15ern war das komplette Treppchen mit Heidenerinnen besetzt: Elena Sniers (9:53 Minuten) freute sich über den Kreismeistertitel, Anna Schlagenwerth (9:54 Minuten) holte Silber und Hanne Michels (10:51 Minuten) sicherte sich den Bronze-Platz. Lena Tadday überquerte in 11:31 Minuten die Ziellinie und freute sich über den 6 Platz. Svenja Brückner erreichte den 7. Platz in einer Zeit von 12:40 Minuten. Für die Mannschaftswertung sprangen Platz eins (Elena Sniers, Anna Schlagenwerth und Hanne Michels) und Platz 2 (Lena Tadday, Louisa Meis und Svenja Brückner) heraus.
Bei den männlichen U16 startete Jakob Heddier über die 2500 m. In einer super Zeit von 9:45 Minuten überquerte er als vierter die Ziellinie. (von Kira Lohaus)

——————————————————————————————————————————————————————

Ergebnisse im Einzelnen:

weibliche Kinder W8 (Jahrgang 2009) – 1150 m
05:44 min     9. Helena Vahlenkamp
06:21 min     17. Lucy Temminghoff

weibliche Kinder W9 (Jahrgang 2008) – 1150 m
05:06 min     4. Amelia Ciethier
05:19 min     5. Laura Ciethier

Mannschaftswertung weibliche Kinder U10
16:09 min     3. Amelia Ciethier, Laura Ciethier und Helena Vahlenkamp

——————————————————————————————————————————————————————-

männliche Kinder M8 (Jahrgang 2009) – 1150 m
04:36 min     1. Thorben Schröder
06:14 min     11. Maximilian Schütz

männliche Kinder M9 (Jahrgang 2008) – 1150 m
05:04 min    3. David Baumeister
05:07 min     4. Toni Küper
05:31 min     11. Jonas Kleine-Vorholt
05:51 min     18. Mathis Niehoff
05:53 min     19. Moritz Brun

Mannschaftswertung männliche Kinder U10
14:47 min     1. Thorben Schröder, David Baumeister und Toni Küper
17:15 min     7. Jonas Kleine-Vorholt, Mathis Niehoff und Moritz Brun

——————————————————————————————————————————————————————-

weibliche Kinder W10 (Jahrgang 2007) – 1350 m
05:53 min     6. Jula Dahlhaus
06:01 min     9. Marle Busch
06:06 min     10. Johanna Meis
06:25 min     12. Anna Höing
06:26 min     13. Karla Angrick
06:49 min     15. Nina Bramkamp

weibliche Kinder W11 (Jahrgang 2006) – 1350 m
05:57 min     8. Mariel Temminghoff
06:09 min     11. Leni Schlautmann
06:17 min     13. Mia Schaefer
06:24 min     14. Nathalie Lindfeld
06:36 min     15. Liva Sieland

Mannschaftswertung weibliche Kinder U12
17:51 min     4. Jula Dahlhaus, Mariel Temminghoff und Marle Busch
18:32 min     7. Johanna Meis, Leni Schlautmann und Mia Schaefer
19:15 min     8. Nathalie Lindfeld, Anna Höing und Karla Angrick

——————————————————————————————————————————————————————-

männliche Kinder M10 (Jahrgang 2007) – 1350 m
05:41 min     6. Daniel Becker

männliche Kinder M11 (Jahrgang 2006) – 1350 m
06:11 min     13. Thorben Osterholt
06:16 min     14. Luca Kleine Buckstegge

Mannschaftswertung männliche Kinder U12
18:08 min     7. Daniel Becker, Thorben Osterholt und Luca Kleine Buckstegge

——————————————————————————————————————————————————————-

weibliche Jugend W12 (Jahrgang 2005) – 1650 m
07:36 min     9. Julia Haick
07:38 min     10. Tamara Junker

weibliche Jugend W13 (Jahrgang 2004) – 1650 m
07:07 min     8. Jette Sieverding
07:18 min     10. Sophia Tekülve

Mannschaftswertung weibliche Jugend U14
22:01 min     5. Jette Sieverding, Sophia Tekülve und Julia Haick

——————————————————————————————————————————————————————-

männliche Jugend M13 (Jahrgang 2004) – 1650 m
07:03 min     6. Leo Küper
07:26 min     7. Philipp Höing

——————————————————————————————————————————————————————-

weibliche Jugend W14 (Jahrgang 2003) – 2500 m
11:43 min     1. Louisa Meis
12:55 min     2. Fabienne Kleine Vorholt

weibliche Jugend W15 (Jahrgang 2002) – 2500 m
09:53 min     1. Elena Sniers
09:54 min     2. Anna Schlagenwerth
10:51 min     3. Hanne Michels
11:31 min     6. Lena Tadday
12:40 min     7. Svenja Brückner

Mannschaftswertung weibliche Jugend U16
30:38 min     1. Elena Sniers, Anna Schlagenwerth und Hanne Michels
35:54 min     2. Lena Tadday, Louisa Meis und Svenja Brückner

——————————————————————————————————————————————————————-

männliche Jugend M14 (Jahrgang 2003) – 2500 m
09:45 min     4. Jakob Heddier

——————————————————————————————————————————————————————-

Frauen – 4500 m
22:43 min     1. Carolin Knüwer (1995)

 

 

1 Gedanke zu “26. März 2017 : Kreis-Crosslauf-Meisterschaften in Herten

Kommentare sind geschlossen.