F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

25. Mai 2014 : Kreis-Einzel-Meisterschaften der U10 bis U14 in Sythen

Der TuS Sythen lud am 25. Mai 2014 zu den Kreis-Einzel-Meisterschaften der Altersklassen U10, U12 und U14 ein. Knapp 300 Athleten waren gekommen – die Viktoria war allein mit 34 Athleten angereist.
Am Ende eines langen Tages standen 9 Kreis-Meister-Titel, 5 Vize-Kreis-Meister-Titel und 7 mal Bronze auf dem Konto der Viktoria. Für die Plätze 1 bis 6 gab es für die Kinder Urkunden. Hier sammelte die Viktoria insgesamt 37 Urkunden. Was jedoch viel beeindruckender war: die Kinder stellten 72 persönliche neue Bestleistungen auf! Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle von allen Trainer und Trainerinnen.

Bericht der Alterklasse U10:
Auch die kleinsten Athletinnen gingen in Sythen an den Start. Hier wurde Mia Schäfer in der Altersklasse (W8) im Ballwurf mit 18,50 m neue Kreismeisterin. Über die 800 m Strecke erreichte sie mit einer Zeit von 3:32 min einen hervorragenden 6. Platz. Über die 50 m Strecke und im Weitsprung gingen Pauline Beckmann-Wissing, Franziska Beckmann-Wissing, Leni Ebber, Lea Köster, Mariell Temminghoff und Lilly Kaß in der Altersklasse (W8), Charlotte Galle, Sarah Haase und Tamara Junker in der Altersklasse (W9) an den Start. Neben vielen persönlichen Bestleistungen erreichte Lilly Kaß im B-Finale des 50 m-Laufs mit 9,38 sec. den 2. Platz, Pauline Beckmann-Wissing wurde hier mit 9,86 sec. 8. des Laufs. Im B-Finale der Altersklasse (W9) belegte Tamara Junker mit 9,16 sec. den 2. Platz. Im Weitsprung der Altersklasse (W8) erreichte Lilly Kaß das Finale und sicherte sich dort mit 2,69 m den 7. Platz.

Bericht der Alterklasse U12:
In der Altersklasse (W10) erreichte Jette Sieverding den vierten Platz in einer Zeit von 8,66 sec im B-Finale. Ebenfalls im B-Finale lief Annika Stöttelder und wurde mit einer Zeit von 8,85 sec sechste. Im 800 m-Lauf liefen Annika Stöttelder (3:00,91 min) und Sophia Tekülve (3:01,13 min) ein spannendes Rennen und wurden am Ende mit Platz zwei und drei belohnt.
In der Altersklasse (W11) holte sich Louisa Meis zwei Kreismeistertitel über 50 m-A-Finale lief sie eine starke Zeit von 7,65 sec und im Weitsprung gewann sie mit 4,28 m. Johanna Koller erkämpfte sich einen Kreismeistertitel im Ballwurf mit 37 m, außerdem lief sie im A-Finale des 50 m-Laufes und wurde zweite mit einer Zeit von 7,87 sec. Pia Schnieders gewann ganz überraschend den Hochsprung in einer Höhe von 1,26 m und  durfte sich am Ende über das Kreismeisterabzeichen freuen. Über die 50 m lief sie im B-Finale und wurde am Ende in ihrem Lauf mit 8,38 sec vierte.
In der Altersklasse (M10) liefen  Felix Heßling (8,70 sec) und Leo Küper (8,82 sec) im A-Fianle über die 50 m und wurde mit Platz fünf und sechs belohnt. Im B-Finale liefen Marlon Stoffel (9,24 sec), Philipp Höing (10,57 sec) und Heiko Schweers (10,66 sec) mit den Plätzen zwei, fünf und sechs über die Ziellinie. Mit einer neuen Bestzeit über 800 m liefen Leo Küper (2:56,07 min) und Ben Laumann (3:08,61 min) über die Ziellinie und freuten sich am Ende über Platz vier und fünf. Marlon Stoffel gewann im Ballwurf sein erstes Kreismeisterabzeichen mit einer starken Weite von 39,50 m, außerdem startete er zum ersten mal beim  Hochsprung und übersprang eine Höhe von 1,05 m und freute sich über Platz drei.
In der Altersklasse (M11) liefen Jakob Heddier und Luca Bödder die 50 m im A-Finale. Jakob gewann den Lauf mit einer neuen Bestzeit von 7,64 sec und Luca freute sich am Ende über Platz sieben mit einer Zeit von 8,31 sec. Im Weitsprung wurde Jakob mit einer Weite von 3,88 m dritte und verbesserte auch dort seine Bestweite. Luca Bödder sprang 3,44 m und wurde achter. Yannik Rennings lief ein starkes 800 m Rennen und lief mit einer neuen Bestzeit von 2:56,91 min als fünfter über die Ziellinie. Im Ballwurf wurde er mit guten 29,00 m achter.

Bericht der Alterklasse U14:
P1390139
Anna Schlagenwerth (W12) siegte souverän über die 60 m-Hürden in 11,34 sec und holte sich mit dieser neuen Bestleistung den Kreis-Meister-Titel. Da Anna unter über die Sprintstrecke von 75 m unter den 8 schnellsten Mädchen war, durfte sie im A-Endlauf laufen. Hier hatte ihr Lauf dann ein wenig Pech: Die Zeitmessanlage war kaputt. Somit musste der Endlauf wiederholt werden. Anna erlief sich den 5. Platz in einer Zeit von 11,44 sec. Maria Katharina Buß sicherte sich auf ihrem Hochsprung-Wettkampf mit einer persönlichen Bestleistung von 1,31 m den 3. Platz.
In der Altersklasse W13 lieferten sich Judith Lübbering und Charlotte Heddier einen harten Kampf im Weitsprung. Im ersten Sprung landete Charlotte mit 4,12 m einen super Sprung. Judith gelang mit ihrem zweiten Sprung die Führung mit 4,25 m. Diese konnte sie leider nicht lange halten. Eine Athletin vom TuS Sythen sprang 9 cm weiter. Im letzten Versuch konnte sich Judith erneut steigern und sprang sich mit einer Weite von 4,35 m erneut auf den ersten Platz. Dann kam Charlotte (deren Gedanken schon voll und ganz beim 75 m-A-Finale waren) und sprang sich mit 4,38 m auf den ersten Platz und wurde Kreis-Meisterin. Judith sicherte sich mit nur 4 cm dahinter den Vize-Kreis-Meistertitel.

—————————————————————————————————————

>Ergebnisse<:     >Fotos<

—————————————————————————————————————

Alle Ergebnisse im Überblick:

W8 – Jahrgang 2006 – 50 m-B-Endlauf
09,38 sec     2. Lilly Kaß     (persönliche Bestleistung)
09,86 sec     8. Pauline Beckmann-Wissing     (persönliche Bestleistung)

W8 – Jahrgang 2006 – 50 m-Vorlauf
09,56 sec     Lilly Kaß
09,78 sec     Pauline Beckmann-Wissing
10,05 sec     Lea Köster     (persönliche Bestleistung)
10,32 sec     Mariell Temminghoff
10,50 sec     Franziska Beckmann-Wissing     (persönliche Bestleistung)
10,53 sec     Leni Ebber     (persönliche Bestleistung)

W8 – Jahrgang 2006 – 800 m
3:32,41 min     6. Mia Schaefer     (persönliche Bestleistung)

W8 – Jahrgang 2006 – Ballwurf (80 g)
18,50 m     1. Mia Schaefer     (persönliche Bestleistung)

W8 – Jahrgang 2006 – Weitsprung (Zone)
2,69 m     7. Lilly Kaß     (persönliche Bestleistung)
2,39 m     15. Pauline Beckmann-Wissing     (persönliche Bestleistung)
2,29 m     18. Lea Köster     (persönliche Bestleistung)
2,24 m     19. Franziska Beckmann-Wissing     (persönliche Bestleistung)
2,11 m     22. Leni Ebber
o.g.V.        Mariell Temminghoff

—————————————————————————————————————

W9 – Jahrgang 2005 – 50 m-B-Endlauf
09,16 sec     2. Tamara Junker     (persönliche Bestleistung)

W9 – Jahrgang 2005 – 50 m-Vorlauf
09,22 sec     Tamara Junker
09,58 sec     Sarah Haase     (persönliche Bestleistung)
10,65 sec     Charlotte Galle     (persönliche Bestleistung)

W9 – Jahrgang 2005 – Weitsprung
2,73 m     15. Sarah Haase
2,68 m     16. Tamara Junker
2,41 m     19. Charlotte Galle

—————————————————————————————————————

W10 – Jahrgang 2004 – 50 m-B-Endlauf
8,66 sec     4. Jette Sieverding     (persönliche Bestleistung)
8,85 sec     6. Annika Stöttelder

W10 – Jahrgang 2004 – 50 m-Vorlauf
8,79 sec     Annika Stöttelder     (persönliche Bestleistung)
8,94 sec     Jette Sieverding
9,09 sec     Sophia Tekülve     (persönliche Bestleistung)

W10 – Jahrgang 2004 – 800 m
3:00,91 min     2. Annika Stöttelder     (persönliche Bestleistung)
3:01,13 min     3. Sophia Tekülve     (persönliche Bestleistung)
3:06,09 min     7. Jette Sieverding     (persönliche Bestleistung)

W10 – Jahrgang 2004 – Ballwurf (80 g)
23,00 m     5. Annika Stöttelder     (persönliche Bestleistung)
17,00 m     11. Sophia Tekülve     (persönliche Bestleistung)

W10 – Jahrgang 2004 – Weitsprung (Zone)
3,19 m     11. Jette Sieverding
3,07 m     14. Sophia Tekülve     (persönliche Bestleistung)
2,66 m     22. Annika Stöttelder

—————————————————————————————————————

M10 – Jahrgang 2004 – 50 m-A-Endlauf
08,70 sec     5. Felix Heßling     (persönliche Bestleistung)
08,82 sec     7. Leo Küper     (persönliche Bestleistung)

M10 – Jahrgang 2004 – 50 m-B-Endlauf
09,24 sec     2. Marlon Stoffel     (persönliche Bestleistung)
10,57 sec     5. Philipp Höing
10,60 sec     6. Heiko Schweers

M10 – Jahrgang 2004 – 50 m-Vorlauf
08,78 sec     Felix Heßling
08,82 sec     Leo Küper     (persönliche Bestleistung)
09,08 sec     Marlon Stoffel
10,38 sec     Philipp Höing     (persönliche Bestleistung)
10,57 sec     Heiko Schweers     (persönliche Bestleistung)

M10 – Jahrgang 2004 – 800 m
2:59,07 min     4. Leo Küper     (persönliche Bestleistung)
3:08,61 min     8. Ben Laumann     (persönliche Bestleistung)
3:32,26 min     10. Heiko Schweers     (persönliche Bestleistung)
3:45,39 min     11. Philipp Höing     (persönliche Bestleistung)

M10 – Jahrgang 2004 – Hochsprung
1,05 m     3. Marlon Stoffel     (persönliche Bestleistung)

M10 – Jahrgang 2004 – Ballwurf (80 g)
39,50 m     1. Marlon Stoffel     (persönliche Bestleistung)
21,00 m     11. Felix Heßling     (persönliche Bestleistung)
18,50 m     13. Leo Küper     (persönliche Bestleistung)
14,50 m     15. Philipp Höing     (persönliche Bestleistung)
12,50 m     16. Heiko Schweers     (persönliche Bestleistung)

M10 – Jahrgang 2004 – Weitsprung (Zone)
3,31 m     7. Marlon Stoffel     (persönliche Bestleistung)
3,32 m     8. Leo Küper
2,46 m     11. Philipp Höing     (persönliche Bestleistung)
2,18 m     12. Heiko Schweers
o.g.V.         Felix Heßling

—————————————————————————————————————

W11 – Jahrgang 2003 – 50 m-A-Endlauf
7,65 sec     1. Louisa Meis
7,87 sec     2. Johanna Koller

W11 – Jahrgang 2003 – 50 m-B-Endlauf
8,38 sec     4. Pia Schnieders

W11 – Jahrgang 2003 – 50 m-Vorlauf
7,61 sec     Louisa Meis     (persönliche Bestleistung)
7,76 sec     Johanna Koller     (persönliche Bestleistung)
8,23 sec     Pia Schnieders     (persönliche Bestleistung)

W11 – Jahrgang 2003 – 800 m
3:07,77 min     10. Johanna Koller
3:09,11 min     11. Pia Schnieders

W11 – Jahrgang 2003 – Hochsprung
1,26 m     1. Pia Schnieders     (persönliche Bestleistung)
1,20 m     3. Louisa Meis

W11 – Jahrgang 2003 – Ballwurf (80 g)
37,00 m     1. Johanna Koller     (persönliche Bestleistung)
24,50 m     9. Louisa Meis

W11 – Jahrgang 2003 – Weitsprung (Zone)
4,28 m     1. Louisa Meis
4,12 m     2. Johanna Koller     (persönliche Bestleistung)
3,31 m     13. Pia Schnieders     (persönliche Bestleistung)

—————————————————————————————————————

M11 – Jahrgang 2003 – 50 m-A-Endlauf
7,64 sec    1. Jakob Heddier     (persönliche Bestleistung)
8,31 sec     7. Luca Bödder     (persönliche Bestleistung)

M11 – Jahrgang 2003 – 50 m-Vorlauf
7,80 sec     Jakob Heddier
8,32 sec     Luca Bödder

M11 – Jahrgang 2003 – 800 m
2:56,91 min     5. Yannick Rennings     (persönliche Bestleistung)

M11 – Jahrgang 2003 – Hochsprung
1,05 m     4. Jakob Heddier
1,00 m     6. Luca Bödder     (persönliche Bestleistung)

M11 – Jahrgang 2003 – Ballwurf (80 g)
29,00 m     8. Yannick Rennings     (persönliche Bestleistung)

M11 – Jahrgang 2003 – Weitsprung (Zone)
3,88 m     3. Jakob Heddier
3,44 m     8. Luca Bödder     (persönliche Bestleistung)
3,20 m     12. Yannick Rennings

—————————————————————————————————————

W12 – Jahrgang 2002 – 75 m-A-Endlauf
11,44 sec     5.  Anna Schlagenwerth

W12 – Jahrgang 2002 – 75 m Vorlauf
11,44 sec     Anna Schlagenwerth
12,25 sec     Lena Tadday     (persönliche Bestleistung)

W12 – Jahrgang 2002 – 800 m
2:48,71  min     3. Anna Schlagenwerth

W12 – Jahrgang 2002 – 60 m-Hürden
11,34 sec     1. Anna Schlagenwerth     (persönliche Bestleistung)
12,61 sec     4. Maria Katharina Buß     (persönliche Bestleistung)

W12 – Jahrgang 2002 – Hochsprung
1,31 m     3. Maria Katharina Buß     (persönliche Bestleistung)
1,16 m     5. Elena Sniers

W12 – Jahrgang 2002 – Weitsprung (vom Brett)
4,09 m     4. Anna Schlagenwerth
3,85 m     6. Maria Katharina Buß
3,55 m     10. Lena Tadday

W12 – Jahrgang 2002 – Kugelstoßen (3 kg)
5,28 m     3. Maria Katharina Buß

W12 – Jahrgang 2002 – Ballwurf (200 g)
20,00 m     10. Lena Tadday
18,50 m     12. Elena Sniers

—————————————————————————————————————

W13 – Jahrgang 2001 – 75 m-A-Endlauf
10,73 sec     2. Charlotte Heddier     (persönliche Bestleistung)
11,07 sec     8. Judith Lübbering

W13 – Jahrgang 2001 – 75 m-Vorlauf
10,78 sec     Charlotte Heddier
10,87 sec     Judith Lübbering     (persönliche Bestleistung)
11,78 sec     Lara Kapell     (persönliche Bestleistung)

W13 – Jahrgang 2001 – 800 m
2:56,19 min     5. Annika Schätzle     (persönliche Bestleistung)

W13 – Jahrgang 2001 – 60 m-Hürden
11,64 sec     5. Charlotte Heddier     (persönliche Bestleistung)
12,36 sec     8. Lara Kapell     (persönliche Bestleistung)
12,46 sec     9. Annika Schätzle     (persönliche Bestleistung)
13,35 sec     11. Marie Becker     (persönliche Bestleistung)

W13 – Jahrgang 2001 – Hochsprung
1,31 m     5. Judith Lübbering     (persönliche Bestleistung)

W13 – Jahrgang 2001 – Weitsprung (vom Brett)
4,38 m     1. Charlotte Heddier     (persönliche Bestleistung)
4,35 m     2. Judith Lübbering     (persönliche Bestleistung)
3,82 m     13. Marie Becker     (persönliche Bestleistung)
3,81 m     14. Lara Kapell
3,71 m     15. Annika Schätzle

W13 – Jahrgang 2001 – Kugelstoßen (3 kg)
7,35 m     5. Charlotte Heddier     (persönliche Bestleistung)
4,96 m     7. Annika Schätzle

W13 – Jahrgang 2001 – Ballwurf (200 g)
27,50 m     7. Lara Kapell     (persönliche Bestleistung)
22,50 m     8. Marie Becker

 

1 Gedanke zu “25. Mai 2014 : Kreis-Einzel-Meisterschaften der U10 bis U14 in Sythen

Kommentare sind geschlossen.