F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

2. Februar 2014 : Hallensportfest des PTSV Dortmund

Ein erfolgreicher Start ins neue Jahr

Die acht Athleten der Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 startete beim Leichtathletik-Hallenwettkampf zusammen mit knapp 800 anderen Athleten in Dortmund.

Neu war es vor allem für die Athletinnen des Jahrgangs 2002: der erste Wettkampf in einer neuen Altersklasse mit neuen Disziplinen. Besonders der Weitsprung machte vielen Athleten ein wenig Angst. Seit diesem Jahr müssen sie zum ersten Mal vom Brett abspringen und haben nicht mehr wie vorher (oder auch die jüngeren Athleten) eine Zone zum abspringen. Zum ersten Mal konnten die 2002er auch an einem Hürdenlauf teilnehmen.

2014.02.02. - 12.16 - P1320791
auf dem Foto fehlt Anna Schlagenwerth

Für Yannick Renning (M11) war es der erste richtige Wettkampf nach einer langen gesundheitlichen Zwangspause von fast eineinhalb Jahren.

Johanna Koller (W11) steigerte ihre Bestleistung im Hochsprung auf 1,18 m und sicherte ich sich mit der zweitbesten Höhe im Wettkampf den vierten Platz. Auch im 50 m-Sprint erreichte sie eine neue Bestleistung mit 7,92 sec.

Die W12er Mädchen Svenja Brückner, Lena Tadday und Anna Schlagenwerth mussten in ihrem Jahrgang  viel Geduld aufbringen. Im 60 m-Lauf gingen in dieser Altersklasse 69 Athletinnen an den Start. Und im Weitsprung waren es 59 Athletinnen, weswegen sich dieser Wettbewerb sehr in die Länge zog. Eine neue Bestleistung im 800 m-Lauf erreichte Anna Schlagenwerth mit 2:47,10 min und sicherte sich den vierten Platz.

Bei den W13ern Mädchen Lara Kapell, Judith Lübbering und Charlotte Heddier waren es fast genau so viele Starterinnen.  Auch der Weitsprung machen den dreien ein bisschen Kopfzerbrechen. Judith Lübbering landete mit 4,00 m eine Punktlandung.
Was man nicht vergessen darf zu erwähnen: Charlotte Heddier trat mit 2 unterschiedlich großen Spikes an. Wie kann so was passieren? In dem der Bruder die gleichen Spikes nur in einer anderen Größe hat. :) :) :)

.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Kinder M11 (Jahrgang 2003) – 50m
26. Yannick Rennings mit 9,01 sec

Kinder M11 (Jahrgang 2003) – 800m
14. Yannick Rennings mit 3:09,75 min

Kinder M11 (Jahrgang 2003) – Weitsprung
27. Yannick Rennings mit 2,85 m

.
Kinder W11 (Jahrgang 2003) – 50m

6. Johanna Koller mit 7,92 sec

Kinder W11 (Jahrgang 2003) – Hochsprung
4. Johanna Koller mit 1,18 m

Kinder W11 (Jahrgang 2003) – Weitsprung
7. Johanna Koller mit 3,85 m

.
Jugend W12 (Jahrgang 2002) – 60m

10. Anna Schlagenwerth mit 9,14 sec
60. Lena Tadday mit 10,12 sec
62. Svenja Brückner mit 10,28 sec

Jugend W12 (Jahrgang 2002) – 800 m
4. Anna Schlagenwerth mit 2:47,10 min
27. Svenja Brückner mit 3:30,84 min

Jugend W12 (Jahrgang 2002) – 60m-Hürden
7. Anna Schlagenwerth mit 12,62 sec

Jugend W12 (Jahrgang 2002) – Weitsprung
11. Anna Schlagenwerth mit 3,96 m
52. Lena Tadday mit 3,31 m
59. Svenja Brückner mit 3,01 m

.
Jugend W13 (Jahrgang 2001) – 60m

12. Charlotte Heddier mit 8,95 sec
23. Judith Lübbering mit 9,13 sec
33. Lara Kapell mit 9,50 sec

Jugend W13 (Jahrgang 2001) – 60m-Hürden
16. Charlotte Heddier mit 12,74 sec
20. Judith Lübbering mit 13,09 sec

Jugend W13 (Jahrgang 2001) – Weitsprung

18. Judith Lübbering mi 4,00 m
22. Charlotte Heddier mit 3,96 m
35. Lara Kapell mit 3,52 m

1 Gedanke zu “2. Februar 2014 : Hallensportfest des PTSV Dortmund

Kommentare sind geschlossen.