F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

11. – 12. Juni 2016 : Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften

Mit 34 Kinder und Jugendlichen machte sich die Leichtathletikabteilung vom FC Viktoria Heiden auf den Weg nach Recklinghausen zu den Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften. Nach zwei Wettkampftagen mit vielen Emotionen waren die Kinder und Jugendlichen mit ihren Leistungen zufrieden.
Insgesamt konnten die Heidener 6 Kreismeistertitel (Mika Waldner, Dreikampf MU12 / Mannschaft M U12 mit Mika Walder, Luca Finke, Hannes Hülsdünker, Mattes Junker, Luca Kleine-Buckstegge / Louisa Meis, Dreikampf WU14 / Louisa Meis, Vierkampf WU14 / Anna Schlagenwerth, Vierkampf WU16 / Anna Schlagenwerth, Siebenkampf WU16), 3x Vizekreismeister, 4x Bronze und viele weiteren vorderen Platzierungen verbuchen.

.I_2016.06.11. - 11.53 - Lohaus_DSCN2142.I_2016.06.12. - 09.13 - Koller_DSC_0010.

Bericht Kinder U10:

In ihrem ersten Wettkampf haben Thea Knüwer (8. Platz, 593 P.), Laura Ciethier (9. Platz, 555 P.) und Amelie Ciethier (12. Platz, 486 P.) in der Altersklasse W 8 eine gute Leistung erbracht. Zusammen mit Nina Bramkamp aus der Altersklasse W 9 (5. Platz, 958 P.) und Marle Busch (14. Platz, 748 P.) holten sie sogar in der Mannschaftswertung den 4. Platz. Als einziger Junge von Viktoria Heiden in der Altersklasse M 8 erreichte Toni Küper einen guten 10. Platz (499 P.). by Heike Hüffer

Bericht Kinder U12:

Wie würde man die Mannschaft der Altersklasse U12 an diesem Tag  mit einem Wort beschreiben? – Zusammenhalt. Dies war besonders beim 50 m Sprint zu erkennen. Die Anfeuerung und der Jubel war für alle Athleten  nicht zu überhören. Alle Jungs und Mädchen der Altersklasse U12 zeigten sich wieder von Ihrer Besten Seite.
Hannes Hülsdünker wurde in seiner Altersklasse 3. und Mattes Junker konnte sich mit nur wenigen Punkten dahinter über einen überragenden 6. Platz freuen. Luca Finke stellte viele neue Bestleistungen auf und landete am Ende auf Rang 5. Mika Waldner konnte sich am Ende nicht nur über den Einzelkreismeister freuen denn auch als Mannschaft belegten Mika Waldner, Luca Finke, Hannes Hülsdünker, Mattes Junker und Luca Kleine-Buckstegge den 1. Platz.
Auch bei den Mädchen standen viele neue Bestleistungen in der Ergebnisliste.  Julia Haick, Mia Schaefer, Tamara Junker, Louisa Klöpper und Mariel Temminghoff durften sich auf dem 5. Treppchen eine Urkunde abholen. Bei einem sehr starken Teilnehmerfeld sicherte sich Leni Schlautmann mit neuen Bestleistungen Platz 19 und Marlene Nienhaus nur knapp dahinter den 20. Rang. by Kati Pitzen

Bericht Jugendliche U14:

Bei den Mädchen der Altersklasse W12 starteten Jette Sieverding und Sophia Tekülve im Dreikampf. Jette legte einen super Wettkampf hin (Ball: 19,00 m / 75 m: 12,13 sec / Weit: 3,01 m) und freute sich über 922 Punkte und den 19. Platz. Auch Sophia freute sich über ihre Leistungen (Ball: 16,00 m / 75 m: 12,82 sec / Weit: 2,83 m) und den 21. Platz mit 811 Punkten. Bei den Mädels der Altersklasse W13 starteten Pia Schnieders, Johanna Koller und Louisa Meis sowohl im Drei- als auch im Vierkampf. Pia erreichte im Dreikampf mit 1046 Punkten den 14. Platz und im Vierkampf mit 1388 Punkten den 10. Platz (75 m: 11,67 sec / Ball: 19,00 m / Hoch: 1,24 m / Weit: 3,68 m). Johanna startete trotz einer dicken Erkältung und freute sich im Drei- und Vierkampf über den 2. Platz (75 m: 10,14 sec / Ball: 37,50 m / Hoch: 1,44 m / Weit: 4,21 m). Louisa sicherte sich im Drei- und Vierkampf den Kreismeistertitel (75 m: 10,25 sec / Ball: 34,50 m / Hoch: 1,56 m / Weit: 4,89 m) und freute sich besonders über die neue Bestleistung im Hoch- und Weitsprung. In der Mannschaftswertung des Dreikampfes belegten die fünf Mädchen den 4. Platz.
Philipp Höing startete bei den Jungen M12. In einem starken Teilnehmerfeld konnte er sich auf den 10. Platz (75 m: 13,66 sec / Ball: 15,00 m / Weit: 2,78 m) vorkämpfen. Die Jungen der Altersklasse M13 starteten ebenfalls im Drei- und Vierkampf. Jakob freute sich über seine Leistungen (Hoch: 1,32 m / 75 m: 10,24 sec / Weit: 4,35 m / Ball: 27,50 m) und jeweils zwei mal über den 4. Platz. Auch Luca Bödder freute sich zwei mal über den 8. Platz (Hoch: 1,20 m / 75 m: 11,83 sec / Weit: 3,70 m / Ball: 26,00 m). Yannick freute sich über eine neue Bestleistung im Hochsprung (1,20 m), warf den 200 g Ball auf 32,5 m und lief eine super Zeit über die 75 m (12,54 sec). Am Ende machte ihm sein Fußgelenk zu schaffen, sodass er leider im Weitsprung keinen gültigen Versuch hatte. Dennoch erreichte er im Dreikampf den 12. und im Vierkampf einen super 10. Platz. by Kira Lohaus

Bericht Jugendliche U16 und U20:

Laura Bödder nahm erfolgreich am Vierkampf der WJ U18 teil. Im 100m-Hürdenlauf lief sie eine hervorragenden Zeit von 17,25 sec und wurde in ihrem Lauf Zweite. Im Hochsprung sprang sie eine neue persönliche Bestleistung von 1,56 m. Auf den 100 m lief sie ebenfalls eine neue persönliche Bestleistungen von 14,39 sec. In ihrer vierten und letzten Disziplin, dem Kugelstoßen, stieß sie eine super Weite von 7,26 m. Insgesamt wurde sie im Vierkampf somit vierte mit 2154 Punkten.
Außerdem lieferten Kim Walder, Hanne Michels und Lena Tadday auch einen super Vierkampf ab. Kim Waldner (WJ U16) sprang im Hochsprung eine super Höhe von 1,24 m und lief auf den 100 m eine neue persönliche Bestleistung von 13,88 sec. Im Kugelstoßen stieß sie eine sensationelle Weite von 7,22 m und verpasste nur knapp ihre persönliche Bestleistung. In ihrer letzten Disziplin, dem Weitsprung sprang sie 4,01 m und landete am Ende des Tages im Vierkampf auf dem sechsten Platz mit 1619 Punkten. Hanne Michels (WJ U16) startete mit einer persönlichen Bestleistung in den Wettkampf im Hochsprung (1,32 m). Ebenfalls auf den 100 m lief sie eine neue persönliche Bestleistung von 14,48 sec und stieß im Kugelstoßen 5,93 m. Im Weitsprung sprang sie eine Weite von 3,84 m und sicherte sich im Vierkampf den 10. Platz mit 1542 Punkten. Lena Tadday sprang in der ersten Disziplin des Vierkampfes eine neue persönliche Bestleistung im Hochsprung mit 1,36 m. Außerdem lief sie eine neue persönliche Bestleistung über die 100 m (15,45 sec). Im Kugelstoßen stieß sie eine Weite von 5,42 m und sprang im Weitsprung 3,65 m. Im Gesamtergebnis stand sie am Ende auf Platz 13 mit 1449 Punkten. Anna Schlagenwerth (WJ U16) startete am Samstag mit einem super Hochsprung und sprang eine neue persönliche Bestleistung von 1,40 m. Genauso erfolgreich ging es mit den 100 m (13,67 sec) weiter. In der dritten Disziplin, dem Kugelstoßen stieß sie eine beachtliche Weite von 6,60 m und vergrößerte somit ihren Vorsprung zu ihren Konkurrentinnen. In der letzten Disziplin des Tages (Weitsprung) sprang sie 4,52 m und besiegelte somit den ersten Platz im Vierkampf mit 1768 Punkten. Ebenfalls einen ersten super Tag hatte Maria Katharina Buß. Sie sprang im Hochsprung eine Höhe von 1,36 m und lief über die 100 m eine Zeit von 14,50 sec. Im Kugelstoßen stieß sie eine Weite von 6,14 m und mit einem Sprung auf 4,24 m sicherte sie sich am ersten Tag einen super fünften Platz im Vierkampf mit 1624 Punkten. Auch Elena Sniers (WJ U16) hatte einen super Wettkampfauftakt. Mit 1,12 m im Hochsprung startete sie ihren Wettkampf. Über die 100 m (15,39 sec) und 6,24 m im Kugelstoßen erreichte sie weitere Punkte. Im abschließenden Weitsprung sprang sie 3,91 m und wurde nach vier Disziplinen 16. mit 1372 Punkten. In der Mannschaftswertung wurden Anna Schlagenwerth, Maria Katharina Buß, Kim Waldner, Hanne Michels und Lena Tadday dritter mit 8002 Punkten.
Auch Tim Schnieders ging am Samstag im Fünfkampf an den Start. Auf den 100 m lief er eine Zeit von 12,34 sec. Im Weitsprung sprang er eine Weite von 5,64 m. im Kugelstoßen stieß er eine Weite von 9,13 m und sprang im Hochsprung eine persönliche Bestleistung von 1,80 m. In seiner letzten Disziplin ging es wieder auf die 400 m Strecke, die er in einer Zeit von 58,38 sec bewältigte und somit den dritten Platz verteidigte (2627 Punkte).
Am zweiten Tag ging es für Anna, Elena und Maria Katharina wieder an den Start in den Disziplinen 80 m-Hürden, Speer und 800 m. Auf den 80 m-Hürden lief Anna Schlagenwerth ein von der Spitze weg perfektes Rennen in einer Zweit von 15,89 sec. Im Speerwurf warf sie eine neue persönliche Bestleistung von 15,86 m und lief über die 800m einen super Lauf (2:40,60 min) und belohnte sich mit dem Kreismeistertitel im Siebenkampf und hervorragenden 2963 Punkten. Maria Katharina Buß lief über die 80 m-Hürden eine Zeit von 18,62 sec und warf ihren Speer auf 17,75 m (PB). Im 800 m-Lauf zeigte sie ihre ganze Klasse und lief nach einem spektakulären Lauf als erste über die Ziellinie mit 2:40,12 min. Diese erlaufenen Punkten reichten um sich auf Platz Zwei vorzuschieben und sich den Vizemeistertitel zu sichern (2750 Punkte). Elena Sniers lief über die 80m-Hürden 19,32 sec und warf im Speerwurf 14,76m. Auf den 800m lief sie eine Zeit von 2:51,21 min und sicherte sich im Siebenkampf den Fünften Platz (2391 Punkte). In der Mannschaftswertung im Siebenkampf kamen die drei auf 8104 Punkte und sicherten sich den dritten Platz. Glückwunsch an alle Athleten! by Laura Leitheiser

—————————————————————————————————————

Alle Ergebnisse im Einzelnen:

—————————————————————————————————————

Dreikampf weibliche Kinder U10

Schülerinnen W8, Jahrgang 2008
0593 Punkte : 7. Thea Knüwer (Schlagball: 10,80 m / Weit: 2,51 m / 50 m: 9,87 sec)
0555 Punkte : 8. Laura Ciethier (Schlagball: 9,50 m / Weit: 2,42 m / 50 m: 9,90 sec)
0486 Punkte : 12. Amelie Ciethier (Schlagball: 5,50 m / Weit: 2,60 m / 50 m: 10,04 sec)

Schülerinnen W9, Jahrgang 2007
0958 Punkte : 5. Nina Bramkamp (Schlagball: 16,00 m / Weit: 3,53 m / 50 m: 8,34 sec)
0748 Punkte : 14. Marle Busch (Schlagball: 11,00 m / Weit: 3,13 m / 50 m: 9,12 sec)

Mannschaftswertung WU10 Dreikampf
3340 Punkte : 4. Nina Bramkamp, Marle Busch, Thea Knüwer, Laura Ciethier, Amelie Ciethier

—————————————————————————————————————

Dreikampf männliche Kinder U10

Schüler M8, Jahrgang 2008
0499 Punkte : 10. Toni Küper (Weit: 2,66 m / Schlagball: 16,00 m / 50 m: 10,06 sec)

—————————————————————————————————————

Dreikampf weibliche Kinder U12

Schülerinnen W10, Jahrgang 2006
0976 Punkte : 8. Mia Schaefer (Weit: 3,37 m / 50 m: 9,28 sec / Schlagball: 26,50 m)
0820 Punkte : 17. Luisa Klöpper (Weit: 3,20 m / 50 m: 9,07 sec / Schlagball: 14,50 m)
0755 Punkte : 18. Mariel Temminghoff (Weit: 2,86 m / 50 m: 9,27 sec / Schlagball: 14,50 m)
0753 Punkte : 19. Leni Schlautmann (Weit: 3,08 m / 50 m: 9,01 sec / Schlagball: 11,00 m)

Schülerinnen W11, Jahrgang 2005
1116 Punkte : 7. Julia Haick (50 m: 8,20 sec / Weit: 3,49 m / Schlagball: 26,00 m)
0932 Punkte : 21. Tamara Junker (50 m: 8,44 sec / Weit: 3,36 m / Schlagball: 16,50 m)

Mannschaftswertung WU12 Dreikampf
4599 Punkte : 5. Julia Haick, Mia Schaefer, Tamara Junker, Luisa Klöpper, Mariel Temminghoff

—————————————————————————————————————

Dreikampf männliche Kinder U12

Schüler M10, Jahrgang 2006
0935 Punkte : 3. Hannes Hülsdünker (Schlagball: 32,50 m / 50 m: 8,23 sec / Weit: 3,60 m)
0811 Punkte : 6. Mattes Junker (Schlagball: 26,50 m / 50 m: 8,88 sec / Weit: 3,53 m)
0616 Punkte : 10. Luca Kleine-Buchstegge (Schlagball: 16,50 m / 50 m: 9,10 sec / Weit: 2,92 m)

Schüler M11, Jahrgang 2005
1050 Punkte : 1. Mika Waldner (Weit: 3,96 m / Schlagball: 39,00 m / 50 m: 8,02 sec)
0963 Punkte : 5. Luca Finke (Weit: 3,82 m / Schlagball: 30,00 m / 50 m: 8,03 sec)

Mannschaftswertung MU12 Dreikampf
4375 Punkte : 1. Mika Waldner, Luca Finke, Hannes Hülsdünker, Mattes Junker, Luca Kleine-Buckstegge

—————————————————————————————————————

Dreikampf weibliche Jugend U14

Schülerinnen W12, Jahrgang 2004
0922 Punkte : 19. Jette Sieverding (Ball: 19,00 m / 75 m: 12,13 sec / Weit: 3,01 m)
0811 Punkte : 21. Sophia Tekülve (Ball: 16,00 m / 75 m: 12,82 sec / Weit: 2,83 m)

Schülerinnen W13, Jahrgang 2003
1468 Punkte : 1. Louisa Meis (75 m: 10,25 sec / Ball: 34,50 m / Weit: 4,89 m)
1427 Punkte : 2. Johanna Koller (75 m: 10,14 sec / Ball: 37,50 m / Weit: 4,21 m)
1046 Punkte : 14. Pia Schnieders (75 m: 11,67 sec / Ball: 19,00 m / Weit: 3,68 m)

Mannschaftswertung WU14 Dreikampf
5674 Punkte : 4. Louisa Meis, Johanna Koller, Pia Schnieders, Jette Sieverding, Sophia Tekülve

—————————————————————————————————————

Vierkampf weibliche Jugend U14

Schülerinnen W13, Jahrgang 2003
2009 Punkte : 1. Louisa Meis (75 m: 10,25 sec / Ball: 34,50 m / Hoch: 1,56 m / Weit: 4,89 m)
1896 Punkte : 2. Johanna Koller (75 m: 10,14 sec / Ball: 37,50 m / Hoch: 1,44 m / Weit: 4,21 m)
1388 Punkte : 10. Pia Schnieders (75 m: 11,67 sec / Ball: 19,00 m / Hoch: 1,24 m / Weit: 3,68 m)

—————————————————————————————————————

Dreikampf männliche Jugend U14

Schüler M12, Jahrgang 2004
0589 Punkte : 10. Philipp Höing (75 m: 13,66 sec / Ball: 15,00 m / Weit: 2,78 m)

Schüler M13, Jahrgang 2003
1178 Punkte : 4. Jakob Heddier (75 m: 10,24 sec / Weit: 4,35 m / Ball: 27,50 m)
0945 Punkte : 8. Luca Bödder (75 m: 11,83 sec / Weit: 3,70 m / Ball: 26,00 m)
0856 Punkte : 12. Yannick Rennings (75 m: 12,54 sec / Weit: o.g.V. / Ball: 32,50 m)

—————————————————————————————————————

Vierkampf männliche Jugend U14

Schüler M13, Jahrgang 2003
1562 Punkte : 4. Jakob Heddier (Hoch: 1,32 m / 75 m: 10,24 sec / Weit: 4,35 m / Ball: 27,50 m)
1263 Punkte : 8. Luca Bödder (Hoch: 1,20 m / 75 m: 11,83 sec / Weit: 3,70 m / Ball: 26,00 m)
0904 Punkte : 10. Yannick Rennings (Hoch: 1,20 m / 75 m: 12,54 sec / Weit: o.g.V. / Ball: 32,50 m)

—————————————————————————————————————

Vierkampf weibliche Jugend U16

Schülerinnen W14, Jahrgang 2002
1768 Punkte : 1. Anna Schlagenwerth (Hoch: 1,40 m / 100 m: 13,67 sec / Kugel: 6,60 m / Weit: 4,52 m)
1624 Punkte : 5. Maria Katharina Buß (Hoch: 1,36 m / 100 m: 14,50 sec / Kugel: 6,14 m / Weit: 4,24 m)
1619 Punkte : 6. Kim Waldner (Hoch: 1,24 m / 100 m: 13,88 sec / Kugel: 7,22 m / Weit: 4,01 m)
1542 Punkte : 10. Hanne Michels (Hoch: 1,32 m / 100 m: 14,48 sec / Kugel: 5,93 m / Weit: 3,84 m)
1449 Punkte : 13. Lena Tadday (Hoch: 1,36 m / 100 m: 15,45 sec / Kugel: 5,42 m / Weit: 3,65 m)
1372 Punkte : 16. Elena Sniers (Hoch: 1,12 m / 100 m: 15,37 sec / Kugel: 6,24 m / Weit: 3,91 m)

Mannschaftswertung WU16 Vierkampf
8002 Punkte : 3. Anna Schlagenwerth, Maria Katharina Buß, Kim Waldner, Hanne Michels, Lena Tadday

—————————————————————————————————————

Siebenkampf weibliche Jugend U16

Schülerinnen W14, Jahrgang 2002
2963 Punkte : 1. Anna Schlagenwerth (Hoch: 1,40 m / 100 m: 13,67 sec / Kugel: 6,60 m / Weit: 4,52 m / 80 m Hürden: 15,89 sec / Speer: 15,86 m / 800 m: 2:40,60 min)
2750 Punkte : 2. Maria Katharina Buß (Hoch: 1,36 m / 100 m: 14,50 sec / Kugel: 6,14 m / Weit: 4,24 m / 80 m Hürden: 18,62 sec / Speer: 17,75 m / 800 m: 2:40,12 min)
2391 Punkte : 5. Elena Sniers (Hoch: 1,12 m / 100 m: 15,37 sec / Kugel: 6,24 m / Weit: 3,91 m / 80 m Hürden: 19,32 sec / Speer: 14,76 m / 800 m: 2:51,21 min)

Mannschaftswertung WU16 Siebenkampf
8104 Punkte : 3. Anna Schlagenwerth, Maria Katharina Buß, Elena Sniers

—————————————————————————————————————

Vierkampf weibliche Jugend U18

2154 Punkte : 4. Laura Bödder 2000 (100 m Hürden: 17,25 sec / 100 m: 14,39 sec / Kugel: 7,26 m / Hoch: 1,56 m)

—————————————————————————————————————

Fünfkampf männliche Jugend U20

2627 Punkte : 3. Tim Schnieders 1998 (100 m: 12,34 sec / Weit: 5,64 m / Kugel: 9,13 m / Hoch: 1,80 m / 400 m: 58,38 sec)

1 Gedanke zu “11. – 12. Juni 2016 : Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften

Kommentare sind geschlossen.