F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

neue Geschäftsstelle – FC Viktoria Heiden

Unser Verein Viktoria Heiden eröffnet Ihre Geschäftstelle im zentralen Ortskern von Heiden.

Offiziell seit dem 01.06.2019 hat der Verein Viktoria Heiden einen zentralen Anlaufpunkt für seine Mitglieder aus allen Abteilungen eröffnet. Im Gemeinschaftsbüro mit dem Fanclub Königsblauen Jungs Heiden findet hier zweimal wöchentlich und nach Vereinbarung eine Sprechstunde für alle Themen die unseren Mitgliedern auf dem Herzen liegen.

Aktuell ist die Geschäftsstelle Montags und Mittwochs von 15:00 – 16:30 Uhr geöffnet.

Zusätzlich bietet die Geschäftsstelle einen Monitor indem alle wichtigen Informationen für unsere Mitglieder jederzeit ersichtlich sind.

In naher Zukunft soll auch der Briefkasten, für sämtlichen Schriftverkehr, in „Betrieb genommen“ werden.

Wir freuen uns auf viele persönliche Gespräche in unseren neuen gemeinsamen Räumlichkeiten.

#attraktivesvolksbankstadion – Spielplatz fertig gestellt

Hallo Viktorianer,

es ist vollbracht. Der Spielplatz aus unserer Spendenaktion wurde pünktlich zu den Sommermonaten fertig gestellt.

Mit der finanziellen Unterstützung aus unserer Spendenaktion, viel ehrenamtlicher Unterstützung von unseren Mitgliedern und Hilfe von Heidener Unternehmen konnten
wir das Projekt in relativ kurzer Zeit verwirklichen.

Wir möchten uns neben allen ehrenamtlichen Helfern bei den Heidener Unternehmen bedanken, die uns in unterschiedlichster Weise unterstützt haben.

Die offzielle Einweihung des Spielplatzes soll am 29.06.2019, bei der offziellen Saisoneröffnung, erfogen. Wir freuen uns auf viele junge Viktorianer die die Spielgeräte auf Herz und Nieren prüfen und begutachten.

Hier könnt ihr in einigen Bildern die Bauphase verfolgen.

⚫️⚪️Dritte bleibt drin⚫️⚪️

Puh war das spannend, bis zum Schluss!
Nachdem unsere Dritte durch zwei Tore durch Khalid Jamal und ein Eigentor mit 2:0 in Führung gehen konnte bot die zweite Halbzeit nochmal alles was das Fußballherz begehrt…
Die Hausherren von RW Dorsten konnten nach Wiederanpfiff auf 1:2 verkürzen….
Im Anschluss hielt unser Schlussmann Björn Schneider die Heidener mit seinem gehaltenen Elfmeter im Spiel, nachdem Johannes Schöttler einen Dorstener im 16er zu Fall brachte!
Zehn Minuten vor Ende kam es dann zum Ausgleich der Hausherren…jetzt wurde es nochmal spannend „Kick and Rush“ auf beiden Seiten! Beide Teams hatten Chancen auf das dritte entscheidende Tor…
Am Ende blieb es beim 2:2 Endstand und unsere Dritte spielt somit, nach dem 1:1 im Hinspiel, auch im nächsten Jahr B-Kreisliga!!!

GLÜCKWUNSCH MÄNNER ⚫️⚪️🍻

Auch ohne Gewitter standen die Altherren am Ende im Regen!

Nach dem Spielabbruch aufgrund des starken Gewitters in Nordvelen folgte wieder ein Heimspiel bei dem wir endlich glänzen wollten. Mit einem 14 Mann starken Kader liefen wir gegen DJK Rhede auf dem heimischen Rasenplatz auf. Die schlechten Erfahrungen der beiden letzten Spiele waren längst verdaut, so dass wir guten Mutes waren. Das Spiel startete wie … mehr …

2. Dankbarcup 2019

Hallo Eurocup Freunde,

auch in diesem Jahr richten wir wieder den Dankbarcup aus.
Dem Gewinner winkt ein Platz in unserem klasse besetzten Teilnehmerfeld.

Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist reichlich gesorgt, wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

 

 

Relegationsrunde zum Verbleib in der B-Liga

Hallo Viktorianer,

der Fall ist eingetreten, besteht die Möglichkeit das eine Mannschaft „zuviel“ in die B-Liga runter kommt. Aus diesem Grund hat der Kreis eine Relegationsrunde angesetzt!

Für unsere Dritte geht es dabei um den Klassenerhalt. Gegner in der Relegation ist RW Dorsten.

Hinspiel:
30.05.2019 – 15 Uhr im Volksbankstadion

Rückspiel:
02.06.2019 – 15 Uhr in Dorsten

Also Viktorianer lasst unsere dritte Mannschaft unterstützen, die es nach einer harten Saison verdient hat sich auch im nächsten Jahr in der B-Liga zu beweisen! Trommelt viele von euch zusammen, bildet Fahrgemeinschaften und organisiert euch. Die Jungs freuen sich über jede Unterstützung die sie bekommen können, vorallem auch beim Auswärtsspiel in Dorsten am kommenden Sonntag.

Zwote gewinnt internes Duell, Spielabbruch bei Ersten!

Viktoria Heiden IV – SV Adler Weseke III – 1:4 (1:2) Das letzte Saisonspiel für unsere vierte Mannschaft stand an, gegen die dritte Mannschaft vom SV Adler Weseke. Man rechnete sich durchaus was aus, gegen den nahen Tabellennachbarn aus Weseke. Nachdem man in Rückstand geraten war, konnte Henrik Pels zum 1:1 Ausgleich treffen. Aber die … mehr …

Nur „Zwote“ holt Dreier, Erste mit gerechter Punkteteilung im Derby!

SF Nordvelen – Viktoria Heiden IV – 11:3 (7:2)

Kein guter Tag für unsere vierte Mannschaft am gestrigen Sonntag. Die schlechten Nachrichten fingen bereits am Samstag an. Bei Trainer Basti Bettermann hagelte eine Absage nach der nächsten herein, sodass man nicht mal mehr 11 Mann auf den Platz bringen konnte. Nach einem kurzen Telefonat mit der Heimmannschaft aus Nordvelen war klar, es wird mit acht gegen acht gespielt.
Leider waren die Hausherren zu Überlegen und man musste am Ende eine verdiente Niederlage mit 11:3 hinnehmen. Unsere Torschützen waren Sebastian Christoph (2x) und Geatano Leone.

 

Viktoria Heiden III – Westfalia Gemen III – 0:4 (0:1)

Bereits am Freitag stand die Partie unserer Dritten gegen die Dritte von Westfalia Gemen an. Der Mannschaft von Trainer Bernd Lohaus reichte eine gute Halbzeit leider nicht.
In den ersten 45. Minuten hielten die Jungs hervorragend mit und mussten lediglich einen Gegentreffer hinnehmen.  In der zweiten Halbzeit reichen der Westfalia zwölf Minuten für die Vorentscheidung. In diesem Zeitraum fallen die Treffer zwei, drei und vier.
Als nächstes steht das vereinsinterne Duell mit unserer „Zwoten“ an.

 

Tus Velen II – Viktoria Heiden II – 0:3 (0:0)

Starke Velener halten 50 Minuten sehr gut mit. Vor eine ungewöhnlich schwere Aufgabe stellte die Reservemannschaft vom Tus Velen unsere Jungs von der „Zwoten“. Tabellarisch schien alles klar, aber die Velener kämpften und machten ihre Sache gut.
Erst in der zweiten Halbzeit konnte Fabian Preuß mit seinem 37! Saisontreffer für die 1:0 Führung sorgen.
Auch nach dem Rückstand gaben die Hausherren sich nicht auf und machten es unseren Jungs schwer.
Kurz vor Schluss konnte dann dennoch alles klar gemacht werden, Philipp Baumeister und Noah Flüthmann stellten auf den 3:0 Endstand (81. und 83. Spielminute).

 

Westfalia Gemen – Viktoria Heiden – 1:1 (0:0)

Auswärtsfahrt mit Rad, tolles Wetter, Derbystimmung und am Ende eine Punkteteilung.
Bei bestem Wetter machte sich eine Gruppe von 15 Heidener Fans mit dem Rad in die Burgstadt nach Gemen.

Der Tabellenstand spiegelte auch die erste Halbzeit wieder, beide Team neutralisierten sich und keinem der Teams gelang der erste Treffer. Hierzu mussten die Fans bis zur 57. Minute warten, Markus Seyer sorgte für die Führung unserer Mannschaft.

Im Anschluss dasselbe Bild wie in den ersten 45. Minuten, beide Teams auf Augenhöhe. Es schien alles auf einen Auswärtssieg hinaus zu laufen. Wäre da nicht die Nachspielzeit. In der 91. Minute gelang den Hausherren doch noch der Ausgleich. Am Ende vielleicht etwas unglücklich aber dennoch gerecht.