F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

Weite Auswärtsfahrt

Westfalia Groß Reken – V. Heiden II (So, 14.30 Uhr) Der letzte Stand: Beim Gastgeber fehlen Nils Sonntag und Tobias Schemmer. Hinter dem Einsatz von Kevin Korte steht noch ein Fragezeichen. Der Heidener Kader ist bis auf Ingo Blanke (privat verhindert) und Christoph Vering (Nasenbeinbruch) komplett. Prognose: Das direkte Duell der abstiegsgefährdeten Groß Rekener und … mehr …

Sieg für die 2.Mannschaft

Viktoria Heiden II – Marl-Hamm 3:2 (3:1) Die Torfolge: 1:0; 2:0 (20./30. Ferdi Möllmann); 2:1 (35.); 3:1 (38., Dominik Hussmann); 3:2 (75:) Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen einen Marl-Hammer (70.) Spielnotizen: Es war ein Befreiungsschlag, der den Heidenern mit dem 3:2 gegen Marl-Hamm gelang. Die Gäste hatten dabei zunächst mehr Ballbesitz, doch Heiden kam mehrfach … mehr …

Bittere Niederlage

Fußball Viktoria Heiden II kommt mit 0:5 unter die Räder 09.11.2014 Kantersieg für Ramsdorf Im Wulfkamp-Stadion setzte sich der VfL Ramsdorf am Sonntag deutlich mit 5:0 gegen Viktoria Heiden II durch. 1 von 1 Foto: Friedhelm Triphaus Im einen Schritt schneller: Hier setzt sich Ramsdorfs Florian Schäpers im Zweikampf durch. VfL Ramsdorf – Viktoria Heiden … mehr …

Der Knackpunkt kam mit der Gelb-Roten Karte

ETuS Haltern II – Viktoria Heiden II 4:1 (2:1) Die Torfolge: 0:1 (20., Kevin Schoch); 1:1 (43.); 2:1 (45.+3); 3:1 (70.); 4:1 (82.) Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen den Christoph Vering (Heiden/40.) Spielnotizen: Obwohl die Heidener mit dem letzten Aufgebot anreisten, hatten sie die Partie zunächst fest im Griff. Die entscheidende Szene spielte sich in … mehr …

Auf ein neues

Der letzte Stand: Neben Dennis Randermann und David Lohaus muss die Heidener Viktoria eventuell auch auf David Große-Vorholt und Dominik Hussmann verzichten. Prognose: Der erste Saisonsieg in der Vorwoche hat dem Team von Trainer Jürgen Bülten neues Selbstvertrauen gegeben: „Vor allem durch die Art und Weise, wie wir uns phasenweise beim 3:2 gegen den TuS … mehr …

Wieder keine Niederlage?

Den zweiten Saisonsieg fest im Visier Seit drei Spieltagen sind die Kicker von Viktoria Heiden ungeschlagen. Entsprechend selbstbewusst geht der heimische Westfalenligist am Sonntag um 15 Uhr in das Heimspiel gegen den SC Herford. 1 von 1 Auf Treffer von Lars Katemann (links) hofft die Heidener Viktoria im Heimspiel gegen den SC Herford. Seit drei … mehr …

Fans hoffen aud den nächsten Dreier

Seit drei Spieltagen sind die Kicker von Viktoria Heiden ungeschlagen. Entsprechend selbstbewusst geht der heimische Westfalenligist am morgigen Sonntag um 15 Uhr in das Heimspiel gegen den SC Herford. Die Gäste aus Ostwestfalen konnten am vergangenen Wochenende den ersten Saison-Dreier feiern. Ausgerechnet gegen die Spielvereinigung Vreden, gegen die die Viktoria am zweiten Spieltag deutlich mit … mehr …

Nach Rückstand wieder zum Spiel gefunden

TuS Velen – Viktoria Heiden II 2:3 (1:3) Die Torfolge: 1:0 (35., André Tenkamp); 1:1; 1:2 (38., 41., Kevin Schoch); 1:3 (43., Ken Kirchhoff); 2:3 (73., Dennis Amberg) Spielnotizen: Die ersten 35 Minuten gehörten den Gastgebern, die überlegen waren und durch Tenkamp auch in Führung gingen. Nur drei Minuten später kamen die Gäste aus Heiden … mehr …

Velen 1- Heiden 2 ( 15 Uhr )

TuS Velen – Viktoria Heiden II (Sonntag, 15 Uhr) Der letzte Stand: Den Velenern stehen Philipp Maas, Fabian Ossing, Jannik Wolf, Simon Gravermann, Felix Revers, Bernhard Großbrink, Johannes Kremer und Julian Göding nicht zur Verfügung. Die Gäste aus Heiden müssen auf Kapitän David Lohaus verzichten und eventuell auch auf Ingo Blanke. Prognose: Die Punkteausbeute ist … mehr …

Heiden will erneut Punkten

Angriffe erneut konsequent zu Ende spielen Seit zwei Spieltagen ist die Heidener Viktoria in der Westfalenliga ungeschlagen. Am Sonntag gastieren die Heidener nun um 15 Uhr bei Fichte Bielefeld, haben mit dem aktuellen Tabellenzweiten erneut einen ganz dicken Brocken vor der Brust. Nach seiner Verletzung steht Heidens Angreifer Philipp Risthaus (links) wieder im Training. Ein … mehr …