F.C. Viktoria Heiden 1921 e.V.

neue Geschäftsstelle – FC Viktoria Heiden

Unser Verein Viktoria Heiden eröffnet Ihre Geschäftstelle im zentralen Ortskern von Heiden.

Offiziell seit dem 01.06.2019 hat der Verein Viktoria Heiden einen zentralen Anlaufpunkt für seine Mitglieder aus allen Abteilungen eröffnet. Im Gemeinschaftsbüro mit dem Fanclub Königsblauen Jungs Heiden findet hier zweimal wöchentlich und nach Vereinbarung eine Sprechstunde für alle Themen die unseren Mitgliedern auf dem Herzen liegen.

Aktuell ist die Geschäftsstelle Montags und Mittwochs von 15:00 – 16:30 Uhr geöffnet.

Zusätzlich bietet die Geschäftsstelle einen Monitor indem alle wichtigen Informationen für unsere Mitglieder jederzeit ersichtlich sind.

In naher Zukunft soll auch der Briefkasten, für sämtlichen Schriftverkehr, in „Betrieb genommen“ werden.

Wir freuen uns auf viele persönliche Gespräche in unseren neuen gemeinsamen Räumlichkeiten.

Auch ohne Gewitter standen die Altherren am Ende im Regen!

Nach dem Spielabbruch aufgrund des starken Gewitters in Nordvelen folgte wieder ein Heimspiel bei dem wir endlich glänzen wollten. Mit einem 14 Mann starken Kader liefen wir gegen DJK Rhede auf dem heimischen Rasenplatz auf. Die schlechten Erfahrungen der beiden letzten Spiele waren längst verdaut, so dass wir guten Mutes waren. Das Spiel startete wie … mehr …

Erste Mannschaft gewinnt beim Tabellenersten, Zweite ohne Mühe

SPIELFREI – Viktoria Heiden IV

Die Jungs unserer vierten Mannschaft konnten am Sonntag ausschlafen, man hatte Spielfrei.

Adler Weseke II – Viktoria Heiden III – 7:1 (4:0)

Unsere dritte Mannschaft musste zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenersten SV Adler Weseke.
Der Mannschaft um Trainer Bernd Lohaus war klar, um hier was mitnehmen zu können müsste alles passen an dem Tag.
Leider passte am gestrigen Sonntag nicht alles zusammen. Stammtorhüter Dennis Randermann wurde durch Björn Schneider ersetzt. Zwei Jungs der vierten Mannschaft konnten als Reservespieler zur Verfügung stehen, da man ja Spielfrei hatte.
Bereits nach 45 Minuten war die Partie entschieden, Weseke zeigte wenig Schwäche und war vor dem Tor effizient – 4:0 war der Halbzeitstand.
Auch im zweiten Abschnitt das selbe Bild, Weseke war einfach zu Stark für unsere Jungs, die alles versucht haben, aber am Ende in eine 7:1 Niederlage einwilligen mussten. Unser Torschütze zum Ehrentreffer war Christopher Gehlmann (77. Minute).

Viktoria Heiden II – Westfalia Gemen – 7:1 (2:0)

Auf dem Papier das deutlich einfachere Spiel hatte unsere Zwote gegen die dritte Mannschaft von Westfalia Gemen. Das Spiel begann etwas verhalten von beiden Teams, Gemen verteidigte gut und unsere Jungs hatten bis zur 25. Minute nicht die richtige Idee – Fabian Preuß erzielte den ersten Treffer an diesem Sonntag. Im Anschluss kamen unsere Jungs immer mehr in Fahrt und erarbeiteten sich mehr und mehr Chancen. Philipp Baumeister konnte noch vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen.
Noah Flüthmann war in der 47. Minute der Handlungsschnellste und traf zum 3:0. Im Anschluss flachte die Partie etwas ab. Vier Tore in sieben Minuten – die 30 Minuten Torpause wurde durch vier Treffer in nur sieben Minuten nachgeholt – hier konnten sich Stefan Lewers, Noah Flütmann mit seinem zweiten Tagestreffer und Fabian Preuß mit Tagestreffer zwei und drei in die Torjägerliste eintragen. Den Ehrentreffer für Gemen fiel in der 90. Spielminute. Am Ende ein verdienter Sieg für unsere Jungs.

Viktoria Heiden – GW Nottuln – 3:2 (0:1)

Unsere erste Mannschaft hatten den Tabellenführer der Landesliga 4 zu Gast, die mit einem Auswärtssieg den Aufstieg perfekt machen konnten.
Alles schien seinen gewohnten Gang zu gehen, die Gäste konnten in der 24. Spielminute das 1:0 erzielen, zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unverdient. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel.

Mit Start der zweiten Halbzeit dann die Wende, das Eigentor der Gäste in der 46. Spielminute brachte unsere Jungs, vielleicht etwas überraschend zurück ins Spiel. Diesen Schwung nutze man und konnte so in der 52. Minute die Führung erzielen (Guido Vierhaus). Jetzt war es ein spannendes Spiel indem es hin und her ging. In der 69. Minute konnte Jan Möllmann dann auf 3:1 erhöhen. Der späte Anschlusstreffer der Gäste konnte die Niederlage nicht mehr verhindern. Am Ende ein verdienter 3:1 Sieg gegen den Klassenprimus aus Nottuln.

Nordvelen: Sonnenschein und Wolkenbruch!

Ach, der Tag fing so schön an……….. Sonnenschein und 20 Grad frohlockten zum Fußballspaß in Nordvelen. Bereits die Fahrt dorthin zeigte, dass einige ältere Sportkameraden Orientierungsprobleme hatten und Richtung Autobahn fahren wollten. Dank Rowys Handy wurde dann aber doch noch der rechte Weg eingeschlagen und Nordvelen rechtzeitig erreicht. Dass dabei sämtliche Nebenstrecken durch Wald und … mehr …

Sportabzeichenehrung 2018 des Kreises Borken

Sportabzeichenehrung 2018 des Kreises Borken in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasium in Stadtlohn

Die Siegerehrung im Sportabzeichenwettbewerb des Kreises Borken fand in diesem Jahr in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasium in Stadtlohn statt.

Unter den Siegern befanden sich auch Heidener Teilnehmer.

So konnte die Marienschule Heiden mit 172 Abzeichen und damit mit 53,42 % ihrer Schüler/Innen in der Gruppe Grundschulen mit 251 und mehr Schülern einen hervorragenden 3. Platz belegen.

Der FC Viktoria Heiden belegte in der Klasse B (501 bis 1000 Mitglieder) wie schon in den letzten 40 Jahren den 1. Platz belegen.

Unter den zu Ehrenden mit Sportabzeichen mit Zahl fanden sich ebenfalls Heidener wieder.

So konnten Alfons Gesing und Josef Buß das 25. , Annette Hendriks-Kemper das 30. und Bernhard Nienhoff das 35. Abzeichen erwerben.

Einige Eindrücke von der Ehrung

Verkorkster Saisonauftakt auf eigenem Platz!

Am 01. April stand das erste Heimspiel des Jahres an, Gastmannschaft auf dem Kunstrasenplatz in Heiden waren die Alten Herren vom Kaninchenberg in Hoxfeld. Nach dem windigen Sieg zum Auftakt gegen Hülsten gab es diesmal eine 0:4 Niederlage zu beklagen und das war leider kein Aprilscherz. Das lag einerseits am starken Gegner, aber auch andererseits … mehr …

Ein Punkt aus vier Spielen bei den Senioren!

Viktoria Heiden IV – Westfalia Gemen IV – 0:4 (0:2) Beim Klassenprimus der Kreisliga C1 gab es für unsere Jungs wenig zu holen. Am Ende verlor man das Spiel mit 4:0. Ein tolle kämperische Leistung brachten die Jungs unserer vierten Mannschaft auf den Rasen. Sodass man bis zur 35. Minute gut mitspielte und dem Gegner … mehr …