Marbeck sehen und siegen!!

Ja, das war mal wieder ein schöner Ausritt in unser geliebtes Nachbar-Dörflein Marbeck. Das Wetter war gemacht zum Heldenschmieden und die Aussicht auf eine lange Ausschlafmöglichkeit an Vatertag entwickelte ebenfalls eine Abneigung, sich nach dem Spiel wieder schnell nach Hause zu begeben. Mit anderen Worten: Der perfekte Tag! Nachdem die Rahmenbedingungen exzellent eingestellt waren, musste … mehr …

Alle Jahre wieder: Formales und Traditionelles!

Wieder einmal haben sich die Altherren zum traditionellen Kickerturnier in der alten Schreinerei zusammengefunden. Wir hatten in der letzten Zeit viele Neuzugänge von jüngeren Spielern, womit wir auch eine Verpflichtung eingegangen sind, in moralischer und erziehungstechnischer Hinsicht den gesellschaftlichen Werten (Engagement, political correctness, Weltfrieden, Vorbild sein, usw.) gerecht zu werden. Aus diesem Grund haben wir … mehr …

Jahreshauptversammlung der Altherren

Wie in jedem Jahr wurde wieder einmal Bilanz zur zurückliegenden Saison gezogen. Der von unserem „Mann für Alles“ dazu  festgelegte Mittwochabend-Termin vor dem Training wurde von der Mannschaft rege wahrgenommen, so dass die Umkleidekabine als Austragungsort aus allen Nähten zu platzen drohte. Rowy in seiner Paraderolle als „Spieß der Kompanie“ fasste in gewohnt klarer Ansprache … mehr …

Kickern und Bier-Pong — eine Mischung der besonders unterhaltsamen Art!

Wer bisher der Meinung war, Kickern auf hohem Niveau und paralleles Bier-Pong-Spielen sei unvereinbar, wurde am Freitagabend eines Besseren belehrt.   Im Vereinsheim der Viktoria fanden wieder die Kicker-Masters statt. Die beiden Organisatoren Ferdi und Rally hatten sich mit dem Präzisionsspiel Bier-Pong ein zusätzliches Event-Highlight einfallen lassen, dass sich sehr gut in die hochklassige Abendveranstaltung … mehr …

Fußball-Poolbillard mit Ponyfahrt und Damen: Eine außergewöhnliche Zusammenstellung, die keine Wünsche offen ließ!

Es war mal wieder soweit: Der Festausschuss (Minti, Dirk, Didi, Marc und Rally) stand vor der großen Frage: „Wohin mit der Altherren-Truppe in diesem Jahr?“ Da wir in den letzten Jahren schon alle Weihnachtsmärkte und Brauhäuser besucht hatten, die fußläufig bzw. per Bus oder Bahn gut zu erreichen waren, war die Aufgabenstellung nicht trivial. Zumal … mehr …

Drei Niederlagen in Folge und danach auch noch gegen den SC Reken antreten, das ließ nichts Gutes hoffen! Aber manchmal……?!

    Heiden – SC Reken 2 : 0 Als wenn wir nicht schon genug in den letzten drei Spielen gelitten hätten, ließ sich Manny auch noch auf ein Spiel gegen Reken ein. Die letzte Partie gegen Reken ist zwar schon etwas her, jedoch kassierten wir dort so viele Treffer, dass das Spiel nur allzu gut … mehr …

3 Spiele, die aufgrund ihres Ergebnisses nicht in epischer Breite nacherzählt werden müssen

Lembeck – Heiden 4 : 3 Lembeck stellt uns seit einigen Jahren immer wieder ein Bein, wenn es ums Fußballspielen geht. Da hilft auch nicht, dass die Lembecker Jungs eine sympathische Truppe sind. Um die Nachbarschaft zu pflegen, sollten sie uns lieber beim nächsten Spiel auch mal gewinnen lassen. Diesmal waren sie besonders humorlos und kickten … mehr …

Unentschieden im Derby: Heiden – Marbeck 1 : 1

Die Erwartungen waren hoch und die Wangen schon vor dem Spiel gerötet. Das Derby will natürlich Niemand verlieren, da man sich sonst beim Schützenfest üble Schmähtexte und –lieder anhören muss. Wahrscheinlich war diese Grundnervosität schuld daran, dass unser kleinster Spieler (um ihn nicht zu kompromittieren sei nur gesagt, dass er einen englisch geprägten Spitznahmen hat) … mehr …

Heiden – VFL Rhede 5:1 #### Eine Wohltat fürs Tor- und Punktekonto!

Die Einen sagten, „das Spiel begann gleich äußerst unglücklich“, Andere vermuteten vielmehr, dass Bernhard bereits gedanklich die bevorstehenden Schützenfesttage plante, auf jeden Fall spielte Didi kurz nach dem Anpfiff von hinten raus auf Popeye, der den Ball halbhoch auf Bernhard prallen und dieser, noch gar nicht richtig im Spiel, den Ball über den Fuß rutschen … mehr …